Marke: Ping
Modell: G425 LST Golf-Driver 2021
Saison: 2021
Preis: 499 €
Herren RH: 9.5°, 10.5°
Herren LH: 9.5°, 10.5°
Damen RH: Nein
Damen LH: Nein
Verstellbarkeit: Ja
Handicap: 0-12
Gefühl: mittel bis gut
Feedback: gut
Fehlertoleranz: mittel bis gut
Spiel-Komfort: gut

zum Vergleich >

Im Test: Ping - G425 LST Golf-Driver 2021

Trotz eines etwas kleineren Kopfs lässt sich der Ping G425 LST Driver gut spielen.

 Alexander Huchel Alexander Huchel, Chefredakteur, 13.1.2021

GOLF-DRIVER TEST

LST steht bei Ping für Low Spin Technology und bedeutet nichts anderes, als dass es sich hier um ein Modell für Spieler mit hohen Schwunggeschwindigkeiten (>100 mph) handelt, die mit weniger Spin mehr Länge generieren wollen. Dazu hat man den Kopf etwas kleiner gemacht (445 ccm), wodurch er kompakter wird und sehr stimmig am Ball steht.

Die charakteristischen Turbulatoren auf der Krone sind markant, aber daran stört sich ein Ping-Fan nicht.


Die Turbolatoren sind charakteristisch für Ping-Schläger
Die Turbolatoren sind charakteristisch für Ping-Schläger

Die kleinen Einkerbungen im Außenbereich der Krone sind ebenfalls geblieben, jedoch hat man sie ein wenig reduziert.


Der kleinere Kopf sorgt für eine kompakte Optik
Der kleinere Kopf sorgt für eine kompakte Optik

Die weiß eingefärbten Rillen und die V-förmige Linie im Schlägerblatt erleichtern die Ausrichtung, obwohl ansonsten nur wenig Kontrast von der Schlagfläche zur matt-grau lackierten Krone vorhanden ist. Auch verzichtet man auf eine Sweetspot-Markierung.


Die graphische Gestaltung der Schlagfläche hilft bei der Ausrichtung
Die graphische Gestaltung der Schlagfläche hilft bei der Ausrichtung

Durch das kompakte Kopfdesign und die gute Abstimmung mit dem Schaft liegt der G425 LST wirklich gut in der Hand. Wie schon der G425 Max so fällt auch der LST beim Test durch seinen Klang auf. Er ist ziemlich metallisch und hell. Dazu kommt ein vergleichsweise hartes Gefühl im Treffmoment. An beides muss man sich gewöhnen, bzw. es gefällt oder gefällt nicht.

Wie zu erwarten, fliegen die Bälle einen Tick flacher als bei anderen 2021er Modellen, erreichen aber, wenn man die nötige Power mitbringt, überdurchschnittliche Carry-Längen. Dazu kommt aufgrund des flacheren Landewinkels auch noch ein erheblicher Roll.


Wer genügend Speed hat, kann die Bälle weit schlagen
Wer genügend Speed hat, kann die Bälle weit schlagen

Erstaunlich ist, dass der G425 LST trotz seines kleineren Kopfs auch in Sachen Komfort punkten kann. Klar, er kann hier nicht mit seinem „Bruder“ G425 Max mithalten, aber für die sehr sportliche Ausrichtung des Modells ist die Fehlertoleranz bemerkenswert hoch. Dies werden auch bessere Spieler sicherlich zu schätzen wissen.
Zu dieser Stabilität trägt auch das 17 Gramm schwere Gewicht bei. Es lässt sich bei Bedarf verschieben und ermöglicht zusammen mit dem ebenfalls verstellbaren Hosel eine Optimierung der Flugbahnen und des Spins.


Gewichtsposition und Hosel lassen sich verstellen
Gewichtsposition und Hosel lassen sich verstellen

Die seitliche Abweichung hält sich in Grenzen, jedoch ist der sportliche Anspruch jederzeit spürbar. Mishits fliegen in der Regel 10 bis 15 Meter kürzer, aber da sie meist die Spur gut halten, kann man damit durchaus leben, da der Ball im Spiel bleibt.

Am Ende des Tests bleibt festzustellen, dass man unbedingt eine hohe Schwunggeschwindigkeit (>100 mph) benötigt, um das Potential des Drivers ausnutzen zu können. Wer diese hat und die nötigen spielerischen Fähigkeiten besitzt, trifft mit dem Ping G425 LST eine gute Wahl, muss aber mit einem metallischen Klang und einem härteren, nicht so satten Gefühl im Treffmoment klarkommen.

Fazit:

Gewohnt hohe Ping-Qualität für hohe Schwunggeschwindigkeiten.

Pro:

• stimmige, kompakte Form
• wird sportlichem Anspruch gerecht
• Spurtreue
• erstaunlich komfortabel
• Carry-Länge und Roll

Contra:

• heller, metallischer Klang nicht jedermanns Sache
• Kontrast Krone-Schlagfläche

Hersteller Infos:

9.5°, 10.5°; nur Herren; mit Verstelloptionen; Modell mit 445 ccm großen Kopf, das für Schnellschwinger den Spin reduziert und so für mehr Länge sorgt.

www.ping.com



DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN DRIVER-KAUF AUF EINEN BLICK:

Kaufberatung Driver >

Kaufberatung Griffe >

Bilder Galerie: