Marke: Wilson
Modell: Staff Model Utility
Saison: 2020
Preis: 200 €
Herren RH: 18°, 21°, 24°
Herren LH: Nein
Damen RH: Nein
Damen LH: Nein
Handicap: 0-12


Wilson - Staff Model Utility

Zuverlässigkeit, Länge und Fehlertoleranz zeichnen das Staff Modell Utility von Wilson aus.

Mit dem Staff Model Utility folgt Wilson dem Trend zu alternativen Schlägern vom Tee, mit denen präzise und lange Schläge möglich sind. Das Modell hat sich bereits auf den Profi-Touren bewährt - u.a. hat es Gary Woodland bei seinem US Open Sieg im Bag gehabt.
Das Staff Model Utility kombiniert Distanz mit Fehlertoleranz und ermöglicht es versierten Golfern, mit viel Selbstvertrauen zuverlässig Schläge vom Tee und Fairway auszuführen. Der Kopf des Schlägers ist hohl, was zu mehr Länge, mehr Fehlertoleranz und optimierten Abflugbedigungen des Balls führt.
Um möglichst viel Energie auf den Ball zu übertragen hat man ein hochfestes Schlägerblatt aus C300 Stahl verwendet. Dieses lässt die Bälle weiter fliegen, da höhere Ballgeschwindigkeiten auf einer großen Fläche erzielt werden können.
In der Sohle befindet sich eine sieben Gramm schwere Schraube. Dadurch wurde der Schwerpunkt des Schlägers möglichst tief platziert und die Abflugbedingungen konnten zusätzlich optimiert werden.
Der Schläger ist in der Standard-Version mit einem Graphitschaft von KBS ausgestattet.

Bilder Galerie:

Kommentare (0) Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben