ANZEIGE

Was bietet das Air-X Hybrid von Cobra

Das Gros der GolferInnen ist nicht in der Lage, den Schlägerkopf extrem zu beschleunigen. Um aber auch mit geringen und mittleren Schwunggeschwindigkeiten bessere Ergebnisse erzielen zu können, bringt Cobra mit der Weiterentwicklung des Air-X Hybrid das passende Modell in die Shops. Die Schläger sind sogar noch leichter als die Cobra Air-X Hybrids 2022 und ermöglichen einen höheren Ballabflug und mehr Carry-Distanz.

H.O.T.-Face Schlagfläche

Um eine möglichst effektive Energieübertragung auf den Ball zu erzielen, verfügt das Modell über eine Schlagfläche mit H.O.T. Face Technologie. Im Vergleich zur Vorgängerversion ist diese noch etwas dünner, wodurch sich die Ballgeschwindigkeit und damit die Länge erhöht.

H.O.T.-Face Schlagfläche innen und außen
Die H.O.T. Face Technologie der Schlagfläche sorgt für hohe Ballgeschwindigkeiten

Low-Profile- und Offset-Design

Da die Zielgruppe auch gerne mit dem Slice kämpft, hat man sich entschlossen, das Air-X Hybrid mit einer Back/Heel-Gewichtung auszustatten. Das nahe der Ferse platzierte Gewicht unterstützt einerseits eine Draw-Tendenz und sorgt andererseits für geradere Schläge, einen leichteren Ballstart und eine höhere Flugkurve. Die gegenüber dem Schaft leicht nach hinten versetzte Schlagfläche erleichtert es zudem, den Schlägerkopf besser durch den Treffmoment rotieren zu lassen, um die Schlagfläche gerade (square) an den Ball zu bekommen.

Das Gewicht an der Ferse unterstützt eine Draw-Tendenz des Ballflugs
Das Gewicht nahe der Ferse unterstützt eine Draw-Tendenz des Ballflugs

Mit dem Low-Profile-Design (sprich einer nicht so hohe Schlagfläche) gelang es, den Schwerpunkt zu senken. Dieses Design-Merkmal erleichtert es, dem Ball eine hohe, tragende Flugbahn zu verleihen – und zwar aus einer Vielzahl von Lagen.

Wie beim Vorgänger aus dem Jahr 2022 gibt es auch bei der aktuellen Weiterentwicklung eine Damenvariante.

Blick auf die Sohle und Krone der Air-X Hybrid Damenversion
Ein Blick auf die Sohle und Krone der Air-X Hybrid Damenversion

Die Cobra Air-X Hybrids gibt es sowohl als Einzelstücke als auch in Kombination mit den passenden Air-X Eisen als Combo-Set mit einem Ultralite-Graphitschaft. Für Herren besteht die Kombi aus 4H, 5H, 6-PW, SW. Sie kostet 999 Euro. Den gleichen Preis zahlen Damen für ein Set mit 4H, 5H, 6H, 7-PW, SW.

Die Air-X Hybrids kommen ab Mitte Februar 2024 in den Handel.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Geschmiedetes H.O.T. Face Insert sorgt für mehr Geschwindigkeit und Konstanz über die gesamte Schlagfläche.
  • Höherer Spielkomfort durch geringes Gesamtgewicht.
  • Offset-Design erleichtert das Schließen des Schlägerblatts durch den Treffmoment.
  • Back/Heel Gewichtung erhöht Fehlertoleranz und verringert Links-Rechts-Kurve.

Infos zu anderen Produkten und Serien von Cobra >

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben