ANZEIGE

Titleist bringt mit der dritten Generation des Titleist Speed (TS) Projekts und dem TSR3-Driver einen Players Driver in die Shops, der mit viel Schlaggefühl und präzisen Einstellmöglichkeiten an die Erfolge der Vorgänger anschließen soll. Die überarbeitete (das R im Modellnamen steht für refined) Version des TSi3 sorgt durch Präzisions-Tuning-Möglichkeiten wie dem SureFit CG Track-System zur Verlagerung des Schwerpunkts für mehr Geschwindigkeit und Länge.

Speed Ring

Das Design und die dabei eingesetzten Technologien sind ganz klar auf die Bedürfnisse guter und sehr guter Spieler ausgerichtet. Ein entscheidendes Detail ist dabei die Speed Ring-Schlagflächentechnologie. Diese erhöht die Schlagflächenstärke ringförmig um den Sweetspot zum Zentrum hin. Dabei haben die Titleist-Ingenieure das maximale CT/COR-Verhältnis im Sweetspot zentriert, um Spielern, die den Ball konstant mittig treffen, noch höhere Ballgeschwindigkeiten zu ermöglichen.

Die Speed Ring-Schlagflächentechnologie des TSR3 Drivers
Speed Ring-Schlagflächentechnologie zur Erhöhung des Ballspeeds

Präzisions-Tuning

Um die Ballgeschwindigkeit, Länge und Spielbarkeit perfekt auf den Spieler abzustimmen, hat man das SureFit CG Track-System verfeinert. So kann der Spieler oder ein erfahrener Fitter die Schwerpunktposition exakt selbst bestimmen, wie es für den Schwung passt, und ein maßgeschneidertes Setup für Draw oder Fade erreichen. Das dafür im hinteren Teil des Schlägerkopfs befindliche Gewicht (Standardgewicht 8 Gramm; kann bei Bedarf um +/- 4 Gramm verändert werden) kann man dazu in fünf verschiedenen Positionen platzieren.

SureFit CG Track System im Kopf des Titleist TSR3 Drivers
Veränderung der Schwerpunktposition durch Verlagerung des Gewichts im SureFit CG Track-System

Aerodynamik

Die Kopfform des Vorgängers TSi3 kam so gut an, dass man diese im Wesentlichen beibehalten hat. Jedoch gelang es mit einigen kleinen Verfeinerungen vor allem im Bereich der Sohle, die aerodynamischen Eigenschaften des TSR3 zu optimieren.

Der Luftstrom über den Kopf des TSR3 Drivers
Kleine Verfeinerungen an der Kopfform verbessern die Aerodynamik

Unabhängige Loft- und Lie-Anpassungen

Mit dem bewährten SureFit Hosel, das bereits zur Ausstattung zahlreicher Vorgängermodelle gehörte (TSi, TS, 917, 915, 913 und 910), sind 16 unabhängige Loft– und Lie-Einstellungen möglich. Mit seiner Hilfe kann ein Fitter ein Fine-Tuning zur individuellen Abstimmung des Schlägers auf den Golfer durchführen.

Bewährter SureFit Hosel zur Loft-und Lie-Anpassung
Loft- und Lie-Anpassungen mit dem verstellbaren Hosel

Viele Schaftoptionen

Für den TSR3-Driver stehen erstklassige Schaftoptionen für jedes Schwungprofil und jede Schwunggeschwindigkeit zu Auswahl. Das sind die vier standardmäßigen Hochleistungsschäfte: HZRDUS RED CB: Mittelhoher/hoher Ballstart, mittlerer Spin; TENSEI AV BLUE mit Xlink Tech: Mittelhoher Ballstart, mittlerer Spin; HZRDUS BLACK 4G: Niedriger/mittelhoher Ballstart, niedriger/mittlerer Spin (ideal für Spieler, die Spin reduzieren wollen); TENSEI 1K BLACK:, niedriger Ballstart/niedriger Spin.

Optional besteht die Möglichkeit auf ein Upgrade (Aufpreis 200 Euro) auf drei Premium-Schäfte von Graphite-Design möglich. Darüber hinaus bietet Titleist eine branchenweit einmalige Auswahl an Custom-Schäften an.

Ab 23. September ist der Schläger in den Shops.

Low-Spin-Alternative TSR4

Für Golfer, die den Spin reduzieren möchten, ist der TSR4 (430 ccm) der ultimative Low-Spin-Driver. Die beiden Sohlengewichte können ausgetauscht werden. Das schwerere Gewicht vorne im Schläger reduziert den Spin am meisten. Wird das schwerere Gewicht weiter hinten platziert, wird aus dem Schläger im Hinblick auf das Leistungsprofil praktisch ein TSR3.5.

Sohle und Krone des Titleist TS4-Drivers
Der TSR4 ist ein Low-Spin-Modell

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Verfeinertes SureFit CG Track-System zur Veränderung der Schwerpunktposition.
  • Verbesserte Aerodynamik gegenüber dem TSi3-Driver.
  • Speed Ring-Schlagfläche für maximales CT/COR-Verhältnis.
  • Mittelhoher/Hoher Ballstart, niedriger Spin.
  • Zahlreiche Schaftoptionen für jedes Schwungprofil.

Aktuelle Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Hohmann Golf Berlin Preis: € 589,95 Titleist TSR3 Driver | RH Stiff / HZRDUS Blk 9° Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 26.09.2022 um 12:00. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top