ANZEIGE

Was bietet der Z785 Golf-Driver von Srixon

Verbesserung der Kontrolle bei gleichzeitigem Distanzgewinn stand im Mittelpunkt bei der Entwicklung des Modells. Dies ist gelungen, indem man erstmals eine Carbon-Krone verwendete. Dazu kommt eine extrem dünne, leichte und haltbare Schlagfläche aus einem speziellen Titanium (Ti51AF). Diese erhöht die Ballgeschwindigkeit, was zu mehr Länge führt. Zudem wurde die Spielbarkeit durch eine optimierte Gewichtsverteilung verbessert. Premium Schäfte von Miyazaki und Project X und die Möglichkeit, den Loft und das Schwunggewicht anpassen zu können, runden das Paket ab. Erwähnenswert auch derPreis, der deutlich unter dem der großen Driver-Hersteller liegt.

ANZEIGE

Das Kopf-Design des glänzend-schwarz lackierten Modells ist wirklich gelungen, die Proportionen sind stimmig. Der Golfschläger steht gut am Ball, jedoch wäre ein etwas größerer Kontrast von Krone zu Golfschlägerblatt nicht schlecht. Der metallische Klang im Treffmoment ist bekannt, das dabei vermittelte Gefühl überzeugt, und man weiß sofort, ob der Ballkontakt gut oder schlecht war.
Im Handling zeigte sich das Modell äußerst komfortabel. Obwohl man das Gefühl hatte, die Bälle haben Zug, waren die erzielten Längen nicht überragend. Aber da die Bälle meist die Spur gut hielten, schließt das auf eine hohe Fehlertoleranz. Und die hat ja auch dann was, wenn ein paar Meter fehlen.

Unser Fazit

Überzeugt nicht nur beim Preis.
PRO
  • Harmonische Form
  • Fehlertoleranz
CONTRA
  • Kontrast Schlagfläche - Krone
  • Schlaggefühl vermittelt mehr Länge als tatsächlich erzielt wird
Back to Top