ANZEIGE

Was bietet der Paradym Ai Smoke TD Driver von Callaway

Wie die anderen Versionen der Serie so verfügt auch der Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver über eine Schlagfläche mit Ai Smart Face-Technologie. Diese Schlagfläche nutzt echte Spielerdaten und fortschrittliches maschinelles Lernen, um eine Reihe von Sweetspots auf der gesamten Schlagfläche zu erzeugen. Dadurch gelingt es, die Leistung des Drivers anhand der individuellen Schwungdynamik jedes Golfers zu optimieren. Die TD-Version (Triple Diamond) ist im Gegensatz zu den anderen Versionen für eine neutrale bis fade-orientierte Flugbahn ausgelegt und hat eine kompaktere Kopfgröße (450 ccm). Demzufolge ist er ideal für versierte Spieler, die den Ball vom Tee bewusst manövrieren wollen.

Mehr als nur ein Sweetspot

Die Ai Smart Face Technologie ermöglicht es, die Schlagfläche mit Mikrodeflektionen auszustatten, die nichts anderes sind als kleine Sweetspots im jeweiligen Berich des Schlägerblatts. Diese werden im Treffmoment aktiviert und optimieren so den Ballstart und den Spin bei außermittigen Treffpunkten. Somit sind die positiven Auswirkungen eine reduzierte seitliche Abweichung und geradere Schläge.

Schlagfläche mit Mikrodeflektionen
Zahlreiche Mikrodeflektionen sind nichts anderes als kleine Sweetspots

Leichteres, stärkeres Karbon-Chassis beim Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver

Das 360°-Karbon-Chassis hat man darüber hinaus weiterentwickelt, um das Gewicht noch besser zu verteilen. Durch das Hinzufügen einer internen Titan-Stützstruktur ist das Chassis nun 15 Prozent leichter. Diese so gewonnene Masse hat man an anderen Stellen im Schlägerkopf platziert, um die Startbedingungen zu verbessern und die Fehlertoleranz zu erhöhen.

Karbonanteil im Schlägerkopf des Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver
Nochmals hat man den Karbonanteil in Krone und Sohle erhöht

Kopfdesign für bessere Spieler

Der Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver mit 450 ccm Volumen ist für versierte Spieler mit höheren Schlägerkopfgeschwindigkeiten gedacht, die den Ball beim Abschlag gerne bewusst manövieren wollen. Um den Spin bei Bedarf weiter zu reduzieren, kann man die Positionen der beiden Sohlengewichte vertauschen und das 14 Gramm schwere Gewicht vorne in der Sohle platzieren. Somit ist das Modell die ideale Kombination aus Präzision und Spielbarkeit für anspruchsvolle Golfer.

Blick auf die Sohle mit den zwei Gewichten
Die Positionen der beiden Sohlengewichte lassen sich verändern

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Ai Smart Face nutzt echte Spielerdaten und maschinelles Lernen für optimale Startbedingungen und geringere seitliche Abweichung.
  • Mikrodeflektions optimieren Ballflug und Spin bei außermittigem Ballkontakt.
  • 15 Prozent leichteres Karbon-Chassis mit interner Titan-Stützstruktur für verbesserte Startbedingungen und mehr Fehlertoleranz.
  • Unterstützt neutral bis fade-orientierte Flugkurven.
  • Ermöglicht individuelle Feinabstimmung für erhöhte Ballgeschwindigkeit und verringerten Spin.

Zur Übersicht von Callaway Drivern und Serien >

ANZEIGE

Bei unserem Test zeigt sich, dass der Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver Performance mit einer ansprechenden Optik und Power kombiniert. Callaway hält also Wort und hat mit diesem Modell einen Driver im Angebot, der mit durchdachten technischen Eigenschaften für versierte Spieler einiges bereit hält.

Seine Optik lehnt sich an den Paradym-TD-Driver des Vorjahres an, mit einer wesentlichen Änderung: Statt in Blau, präsentiert sich der Driver nun in einer grauen Lackierung. Die kompakte Form mit ausgewogenen Proportionen und das moderne, cleane und schnörkellose Design fallen sofort ins Auge. Die Schlagfläche des Drivers steht neutral bis leicht geöffnet am Ball.

Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver in der Ansprechposition
Ein kompakter Kopf, der gut am Ball steht

Durch die etwas hervorgehobene Top-Line lässt sich der Driver trotz eines nicht allzu großen Kontrasts von der Schlagfläche zu Krone präzise hinter dem Ball platzieren. Im Gegensatz zur Max-Variante hat die TSD-Version kein Callaway-Chevron als Sweetspot-Markierung.

Nahaufnahme der Top-Line
Auf der hervorgehobenen Top-Line verzichtet man auf eine Sweetspot-Markierung

Schlaggefühl und Performance

Der Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver liefert ein leicht gedämpftes, aber dennoch solides und knackiges Gefühl im Treffmoment. Die Energieübertragung auf den Ball ist direkt und effizient, was zu mittelhohen Flugbahnen mit deutlichem Druck führt. Unserer Meinung nach ist dieses Modell ideal für versierte Spieler mit einem Handicap zwischen 0 und 5, die eine Schlägerkopfgeschwindigkeit von mindestens 100mph erreichen und den Ball beim Abschlag gezielt manövrieren möchten.

Die Schlagfläche mit einem Ball davor
Die Energie wird effizient vom Schlägerblatt auf den Ball übertragen

Datenlage überzeugt

Sowohl auf der Driving-Range als auch auf dem Platz deutete sich bereits an, dass die Launch-Monitor-Daten überzeugend sein könnten. Und tatsächlich liefert der Driver Ergebnisse, die beachtlich sind. Hohe Ballgeschwindigkeiten und Smash-Werte sprechen für eine effiziente Energieübertragung auf den Ball. Die Schlagfläche mit zahlreichen Sweetspots (siehe News), scheint demnach zu funktionieren. Die Backspin-Rate ist für einen nicht-gefitteten Schaft (in diesem Fall Project X Denali 60 Gramm, 6.0 S-Flex) vergleichsweise gering. Die Handhabung des Schlägers ist anspruchsvoll, aber in Relation zur generellen Ausrichtung des Schlägers ok. Auffallend sind die überdurchschnittlichen und sehr konstanten Carry- und Gesamtlängen. Die seitliche Abweichung ist durchaus akzeptabel, sodass die Bälle weitestgehend auf dem Fairway landen.

Launch-Monitor-Daten des Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver
Die beim Test erhobenen Launch-Monitor-Daten des Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver

Schon von der Stange zeigt der Callaway Paradym Ai Smoke TD Driver, das einiges in ihm steckt. Und wenn man bedenkt, dass mit einem Fitting noch ein paar Prozent mehr herauszuholen sind, wäre man als Spieler mit dem entsprechenden Handicap schlecht beraten, wenn man dieses Modell nicht testet. Er ist unserer Meinung nach eine exzellente Wahl für erfahrene Golfer, die Wert auf Kontrolle und Power bei ihren Abschlägen legen.

Die Sohle mit zwei Gewichten
Wechselt man die Position der beiden Sohlengewichte ändern sich Spin-Rate und Abflugwinkel

Unser Fazit

Performt auf hohem Niveau und macht Spaß.
PRO
  • Form
  • Manövrierbarkeit der Bälle
  • Feedback
  • Kontrolle
  • Abstimmung auf die Zielgruppe
CONTRA
  • Fehlanzeige

Aktuelle online Golf-Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 13 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

par71.de Preis: € 579,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Golf und Günstig DE Preis: EUR584.99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 589,95 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
all4golf …alles für Golfer DE Preis: € 649,00 Versand DE: € 4,99 (ab € 75,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Scottsdale Golf Preis: EUR660 Versand DE: € 5,00 (ab € 150,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben