ANZEIGE

Was bietet der Paradym Ai Smoke Max Golf-Driver von Callaway

Der neue Paradym Ai Smoke Max Driver stellt einen Neuerung in Callaway’s Ai Reise dar. Er verfügt wie die anderen Modelle der Serie über die fortschrittlichste Schlagfläche in der Geschichte von Callaway, das Ai Smart Face. Diese Schlagfläche nutzt echte Spielerdaten und fortschrittliches maschinelles Lernen, um mehrere Sweetspots auf der gesamten Schlagfläche zu erzeugen. Der Ai Smoke Max Driver hat eine fehlerverzeihende Form und ein verschiebbares Gewicht. Das eine seitliche Korrektur der Flugkurve des Balls um bis zu 19 Yards ermöglicht.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Ai Smart Face: Basiert u.a. auf der Schwungdynamik (Schwunggeschwindigkeit, Schwungrichtung und Ausrichtung der Schlagfläche kurz vor dem Treffmoment) von Tausenden von Golfspielern, sowie Mikrodeflektionen (unterschiedlich starke Flexibilität des Schlägerblatts zur Reduzierung des Gear Effekts), die für zahlreiche Sweetspots auf der gesamten Schlagfläche sorgen und den Abflug sowie den Spin der Bälle bei außermittigen Schlägen optimieren. Dadurch reduziert sich die seitliche Abweichung der Bälle und führt zu mehr geraderen Schlägen.
Die Schlagflächenrückseite des Callaway Ai Smoke Max Driver 2024
Die Kontur der Schlagflächenrückseite unterscheidet sich bei jedem Driver-Modell der Serie
  • Leichteres, stabileres Karbon-Chassis: Durch das Hinzufügen einer internen Titan-Stützstruktur ist das 360°-Karbon Chassis 15 Prozent leichter als das des Vorgängers.
  • Kein Jailbreak: Die Schlagflächenkonstruktion ermöglicht es, auf die Jailbreak-Technologie zu verzichten. Da diese in der Lage ist, dessen Funktion (verhindern der Verformung von Krone und Sohle im Treffmoment) zu übernehmen.
  • Verschiebbares Gewicht: Ermöglicht eine seitliche Korrektur der Flugkurve des Balls um bis zu 19 Yards.
Das verschiebbare Gewicht im Kopf des Callaway Ai Smoke Max Driver 2024
Das Gewicht lässt sich horizontal verschieben, um die Flugkurve des Balls zu korrigieren
  • OptiFit-Hosel: Loft und Lie des Paradym Ai Smoke Max Driver lassen sich damit sowohl nach oben als auch nach unten anpassen.
Bewährt: der OptiFit-Hosel
Loft- und Lie-Veränderungen mit dem bewährten OptiFit-Hosel
  • Weitere Modellvarianten: Mit dem Max D und dem Max Fast gibt es zudem zwei weitere Versionen der Serie. Der Max D reduziert durch seine Draw-Gewichtung den Slice und er hat ein hohes MOI. Der Max Fast (ohne OptiFit-Hosel) ist mit seinem nach hinten ausladenden Kopf eine Option für alle GolferInnen, die einen leichten Driver mit maximaler Performance suchen, da er die Bälle problemlos in die Luft bringt.
Callaway Paradym Ai Smoke Max D und Max Fast Driver Sohle
Der Max D (li.) und der Max Fast (re.) sind zwei Varianten

Der Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver und die beiden zusätzlichen Versionen kommen am 26. Januar 2024 in den Handel.

Weitere Infos zu Produkten und Serien von Callaway >

ANZEIGE

Der Schlägerkopf ähnelt hinsichtlich seiner Form stark dem Paradym-Driver des letzten Jahres, jedoch mit einer grauen Lackierung anstelle von Blau. Im Test zeigt sich, dass der Driver gut am Ball steht und ein hohes Maß an Vertrauen vermittelt. Das Design ist frei von überflüssigen Schnörkeln und die gut sichtbare Karbon-Maserung verleiht dem Driver zusätzlich eine ansprechende moderne und stimmige Optik.

Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver in der Ansprechposition
Modern und schnörkellos – der grau lackierte Kopf

Der Kontrast zwischen Schlagfläche und Blatt ist nicht allzu groß, aber die hervorgehobene Top-Line mit Sweetspot-Markierung hilft bei der Ausrichtung.

Die Sweetspot-Markierung auf der Top-Line
Der Callaway-Chevron dient als Sweetspot-Markierung

Verbessertes Feedback

Der Karbonanteil im Kopf ist hoch und bisher ging das ein wenig zulasten des Feedbacks. Dieses Manko beim Vorgänger hat man allerdings behoben, und so punktet der Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver nun mit einem guten und durchaus deutlichen Feedback. Der Klang ist leicht metallisch, jedoch keineswegs aufdringlich oder zu laut.

Karbon-Chassis mit "Max"-Aufdruck
Trotz viel Karbon überzeugt das Feedback des Drivers

Stabil und kontrollierbar

Nach einer Eingewöhnungszeit performte der Driver immer besser. Erstaunlich ist die Erkenntnis, dass man glaubt, die Stabilität des Schlägerkopfs durch den Treffmoment förmlich spüren zu können. Dadurch lässt sich der Ballflug gut kontrollieren. Meist hatten die Bälle eine leichte Rechts-Links-Kurve. Wer eine neutrale bzw. Links-Rechts-Kurve bevorzugt, kann diese durch das Verschieben des Sohlengewichts bewerkstelligen.

Das verschiebbare Gewicht in der Sohle
Flugbahnkontrolle durch das verschiebbare Gewicht

Effiziente Energieübertragung

Callaway verspricht mit diesem Driver eine verbesserte Energieübertragung auf den Ball durch mehrere Sweetspots auf der Schlagfläche. Ein Blick auf die Testdaten sowie die subjektive Einschätzung der Schlagqualität bestätigen dies. Bei Schlag 5 war der Ballkontakt mit dem unteren Teil des Schlägerblatts deutlich zu spüren, dennoch ist der Smash-Wert erstaunlich hoch und der Längenverlust hält sich in Grenzen. Auch zeigt sich sowohl auf der Driving-Range als auch auf dem Platz, dass die Bälle gut im Spiel zu halten sind, da sich die seitliche Abweichung im Rahmen hält.

Launch-Monitor-Daten des Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver
Die Testdaten des Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver

Generell lässt sich feststellen, dass der aktive Mitsubishi Tensei AV-Series 55 Graphitschaft mit R-Flex zu einem hohen Spielkomfort beiträgt. Er bringt die Bälle erstaunlich leicht auf hohe, tragende Flugbahnen. Bei Schwunggeschwindigkeiten um die 100mph ist die Kehrseite der Medaille allerdings eine hohe Backspin-Rate, die sicherlich zulasten der Carry- und Gesamtlänge geht. Aber mit einem fachmännischen Fitting sollte eine Kombination zu finden sein, die hier die bestmögliche Performance herauskitzelt.

Ein echter Allrounder

Der Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver vereint ausgewogenes und stimmiges Design mit erstklassiger Leistung. Durch seine beeindruckende Stabilität im Treffmoment und das komfortable Handling verleiht er SpielerInnen aller Spielstärken ein hohes Maß an Vertrauen und Präzision. Daher der Tipp, wer Wert auf Spielbarkeit und Performance legt, sollte dieses Modell auf alle Fälle einmal testen.

Die Schlagfläche des Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver mit Ball
Beim Callaway Paradym Ai Smoke Max Driver stimmen Handling und Performance

Unser Fazit

Liefert Länge und Stabilität und performt auf hohem Niveau.
PRO
  • Fine-Tuning-Option durch verschiebbares Gewicht und OptiFit-Hosel
  • Verlässlichkeit
  • Spurtreue
  • Stabilität
  • Geringer Längenverlust bei Mishits
CONTRA
  • Fehlananzeige

Aktuelle online Golf-Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 13 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golflaedchen DE Preis: € 579,00 Versand DE: € 4,90 (ab € 85,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
par71.de Preis: € 579,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Golf und Günstig DE Preis: EUR584.99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 589,95 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
all4golf …alles für Golfer DE Preis: € 649,00 Versand DE: € 4,99 (ab € 75,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Scottsdale Golf Preis: EUR660 Versand DE: € 5,00 (ab € 150,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben