ANZEIGE

Was bietet das ST-Z 230 Fairwayholz von Mizuno

Mizuno hat seine Speed Technology für Metalhölzer nach vier Jahren Entwicklungszeit erfolgreich abgeschlossen. Das Ergebnis ist die ST-230 Serie samt einer neuen Energiequelle: der Cortech Chamber in der Sohle. Diese ist auch Bestandteil des Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz, das man in enger Zusammenarbeit mit seinen Tour-Beratern konzipiert hat. Das ST-Z 230 bietet daher eine hohe Stabilität, eine gerade Flugbahn und einen hohen Ballflug.

Stahl und TPU in Kombination

Das erreicht Mizuno mittels seines bewährten hochelastischen MAS1C-Stahls, den der Hersteller für die Schlagfläche verwendet. Diese Konstruktion unterstützt nun beim Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz die Cortech Chamber. Diese schafft einerseits eine zusätzliche Energiequelle und verlagert gleichzeitig Gewicht näher zum Schlägerblatt, um die Spin-Raten zu reduzieren und zu einer solideren, kraftvolleren Schlagempfindung beizutragen.

Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz Cortech Chamber
In der Cortech Chamber schlummert ein Edelstahlgewicht mit TPU für mehr Energie beim Schlag

Mehr Speed für das ST-Z 230 Fairwayholz

So erzielt das ST-Z 230 Fairwayholz außergewöhnlich hohe Ballgeschwindigkeiten und ein kraftvolles, solides Gefühl im Treffmoment. Die aus Karbon geferigte Krone sorgt zudem für einen niedrigen Schwerpunkt und hohe Stabilität, während das erweiterte Gewichtssystem von vorne nach hinten eine konsistente Startcharakteristik der Bälle gewährleistet.

Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz Paar
Für die Krone des neuen ST-Z 230 Fairwayholzes nutzt Mizuno ein Kohlenstoffverbundmaterial

Geeignet für alle Spielstärken

Das ST-Z 230 Fairwayholz bietet dabei ein mitteltiefes Spin-Profil und einen hohen Abflugwinkel und eignet sich so für viele Spielstärken. Der Quick-Switch-Hosel sorgt mit einer Einstellbarkeit von vier Grad für ein Plus an Anpassbarkeit.

Der verstellbare Hosel des Fairwayholzes
Der Hosel lässt sich individuell um bis zu vier Grad anpassen

Das ST-Z 230 Fairwayholz ist Teil der neuen ST-230-Serie. Alle Schläger der Serie (Driver, Fairwayhölzer, Hybrids) verfügen über die Cortech Chamber. Diese ist sehr effektiv bei Fairwayhölzern und Hybriden, da sie den Sweetspot so absenkt, dass die Ballgeschwindigkeiten auch dann beibehalten werden, wenn man den Ball von hartem Untergrund schlagen muss.

Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz 2023 Paar
In der Voder- und Rückansicht sieht man die formschöne Linie des ST-Z 230 Fairwayholzes

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Zusätzlicher Tempo-Boost durch Cortech Chamber.
  • Eignet sich für viele Spielstärken.
  • Bietet eine gerade, hohe und stabile Flugbahn.
  • Kohlenstoffverbundkrone sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und Stabilität.

Mehr Infos zu Produkten und Serien von Mizuno >

ANZEIGE

Der traditionellen Ausrichtung des Unternehmens folgend vertraut Mizuno beim Design des ST-Z 230 Fairwayholzes auf ein klassisches Profil. Zwar ist der Kopf leicht vergrößert, aber die rundliche und stimmige Form mit ansprechenden Proportionen ist sehr gelungen und lässt den Schläger gut am Ball stehen. Der Kontrast der Schlagfläche zum Schlägerblatt war unserer Meinung nach durch die weiß eingefärbten duchgängigen Rillen beim Vorgänger ST-Z besser gestaltet.

Mizuno ST-Z-230 Fairwayholz in der Ansprechposition
Der etwas größere Kopf hat eine ansprechende Form

Auch wenn es auf dem Bild nicht so rüberkommt, die Karbonstruktur der Krone ist auffällig und hebt sich vom vorderen Teil des Kopfs ab. Der Roadrunner als Sweetspot-Markierung ist jetzt nicht mehr weiß, sondern grau. Das wirkt zwar etwas dezenter, verträgt aber durchaus mehr Deutlichkeit.

Krone mit Mizuno-Roadrunner als Sweetspot-Markierung
Der graue Roadrunner ist nicht so deutlich zu sehen wie der weiße vom Vorgänger

Daten zeigen – da geht was

Die Ausgewogenheit – sowohl optisch als auch hinsichtlich der Gewichtung – führt dazu, dass man von Beginn Vertrauen in das Fairwayholz hat. Das spiegelt sich dann auch in überzeugenden Daten wider. Sauber getroffene Bälle mit hoher Geschwindigkeit machen richtig Strecke. Der Umstieg von der Wave Sole zur Cortech Chamber scheint sich demnach gelohnt zu haben. Die Bälle lassen sich leicht in die Luft bringen und fliegen hoch. Dabei besteht jedoch die Möglichkeit, dass sie zu hoch fliegen und so Energie nach vorne verloren geht (Schlag 4 und 5). Daher empfiehlt sich in jedem Fall ein Fitting, bei dem mit Hilfe des verstellbaren Hosels ein Finetuning der Flugkurven möglich ist. Und wenn die Einstellungen dann stimmen, geht auch noch mehr.

Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz Launch-Monitor-Daten
Die Daten belegen eine sehr ansprechende Performance

Hohe Fehlertoleranz und viel Komfort

Nicht nur das Vertrauen in das Spielgerät lässt gute Ergebnisse zu, sondern auch der auffällig hohe Spielkomfort. Im Zusammenspiel mit der ebenfalls guten Fehlertoleranz fliegen die Bälle daher meist gerade und haben eine geringe seitliche Abweichung. Es bereitet keine Mühe, gute Ergebnisse zu erzielen, und selbst mit geringeren Schlägerkopfgeschwindigkeiten bringt dieses Modell den Ball gut nach vorne. Hier hat die Neuerscheinung gegenüber dem Vorgänger die Nase vorne.

Die Sohle mit Gewicht und Cortech Chamber
Das weit hinten im Kopf platzierte Gewicht sorgt für Stabilität und Komfort

Feedback könnte besser sein

Das Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz liegt gut in der Hand und das Kopfgewicht ist gut zu spüren. Das Feedback ist ok, aber etwas „dünn“, sodass man nicht immer spürt, wie der Ballkontakt ist. Hier sind leichte Abstriche gegenüber dem Modell von 2021 zu verzeichnen. Den Ballkontakt kann man mit solide beschreiben und er wird von einem leicht metallischen Klang begleitet.

Aus Sportler wird Allrounder

War die Ausrichtung des ST-Z Fairwayholzes noch deutlich sportlicher, so zeigt sich das ST-T 230 als Allrounder. Die Mischung aus Spielkomfort, Fehlertoleranz und verlässlicher Performance, gepaart mit einer attraktiven Form hat uns rundum überzeugt. Da lässt sich über ein etwas geringeres Feedback leicht hinwegsehen.

Mizuno ST-Z 230 Fairwayholz mit Ball vor der Schlagfläche
War der Vorgänger noch ein echter Sportler, so ist das ST-Z 230 Fairwayholz ein veritabler Allrounder

Weitere Fairwayhölzer und Produkte von Mizuno >

Unser Fazit

Solides Modell mit vielen Stärken und wenig Schwächen.
PRO
  • Liegt gut in der Hand
  • Proportionen
  • Form
  • Spielbarkeit
CONTRA
  • Kontrast Krone - Schlagfläche

Aktuelle online Golf-Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 13 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

par71.de Preis: € 259,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 309,00 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben