ANZEIGE

Was bietet das C300 Golf-Fairwayholz von Wilson

Die bereits bei Eisen benutzten Power Holes finden nun in den Hölzern ihr Anwendung. Die technologische Idee bleibt jedoch die selbe: Leichteres verformen der Schlagfläche für mehr Geschwindigkeit. Die Wilson C300 Hölzer sind zudem in vielen unterschiedlichen Loft-Ausführungen eine Ideallösung für jeden fortgeschrittenen Golfer, der für verschiedene Schlagvariationen die perfekte Kontrolle sucht.

Dank der verstellbaren Loft-Einstellungen bleibt dem Spieler eine Flexibilität erhalten die in vielerlei Hinsicht von Vorteil seihen kann. Drei verstellbare Gewichte an der Unterseite des Golfschlägers erlauben es dem Spieler zudem je nach Tendenz oder Lage den Golfschläger auf Draw oder Fade einzustellen um so das bestmögliche Ergebnis auf dem Fairway zu erzielen.

ANZEIGE

Das Holz ist matt-rot lackiert und hat zwei unübersehbare Power Holes in der Krone. Der Kopf ist normal groß und hat stimmige Proportionen. Die korrekte Ausrichtung erleichtert das schwarze Golfschlägerblatt mit seinen weißen Rillen.

Der direkte und satte Klang im Treffmoment ist angenehm. Das überzeugende Feedback passt ebenfalls. Reichlich Luft nach oben gibt es allerdings bei der Fehlertoleranz. Das Handling war jedoch leichter als beim Driver.

Trifft man den Ball mit dem Zentrum der Schlagfläche werden die Bälle mit richtig Dampf auf eine lange Reise geschickt.

Unser Fazit

Gutes Produkt, dem etwas mehr Komfort gut täte.
Back to Top