ANZEIGE

Was bietet das P790 Golf-Eisen von TaylorMade

Die zweite Generation der P 790-Eisen weist auf den ersten Blick nur wenige sichtbare Unterschiede zu ihrem Vorgänger aus dem Jahr 2017 auf. Beim Finish setzt man nun auf eine Chrom-Satin-Mischung, die dem Modell einen klassischen, aber dennoch modernen Look verleiht.
Das Offset nimmt bei den Eisen 3 bis 6 nach und nach ab, und die Eisen 7-AW haben einen kompakteren Kopf, der mit stimmigeren Proportionen noch mehr Golfer ansprechen soll.

Nicht sichtbare Änderungen sind ein um sieben Prozent dünneres Golfschlägerblatt, das für eine bessere Energieübertragung auf den Ball sorgt und die erstmals eingesetzte Progressive Inverted Cone-Technologie. Diese hilft, bei schlecht getroffenen Bällen die Performance zu verbessern.
Die hohlen Köpfe sind wie beim Vorgänger mit SpeedFoam ausgefüllt, der einerseits für mehr Ballspeed sorgt und andererseits zudem das Gefühl im Treffmoment und den Klang positiv beeinflusst.

ANZEIGE

Warum viel verändern, wenn der Vorgänger schon gut war. Gemäß dieses Mottos hat man bei der zweiten Generation des Sets optisch nur wenig verändert und so lässt sich feststellen, dass die Eisen mit ihren mittelgroßen Köpfen äußerst stimmig sind und gut am Ball stehen.

Das schafft Vertrauen, und dieses wird auch nicht enttäuscht. Zumindest wenn es um den Komfort und die Fehlertoleranz geht. Hier gibt es nichts auszusetzen und die Weiterentwicklungen des Vorgängers funktionieren. Die Bälle gehen mit Schmackes vom Blatt, und die erzielten Längen sind beachtlich. Selbst nicht mittig getroffene Bäle fliegen noch weit und halten die Spur.

Bei Gefühl im Treffmoment und Feedback zeigt sich das Set dagegen nicht von seiner besten Seite und enttäuscht die Erwartungen. Hier war der Vorgänger besser. Das Gefühl im Treffmoment ist nicht wirklich berauschend, man kann es als taub, leicht hohl und clicky bezeichnen. Erstaunlich, denn der in den Hohlraum eingespritzte SpeedFoam verspricht hier in der Theorie einiges und hält es bei der UDI-Variante. Kein Wunder, dass auch dasFeedback maximal durchschnittlich ist und man sich immer wieder fragt, mit welchem Teil des Blatts man den Ball eigentlich getroffen hat.

Wer auf ein besseres Gefühl verzichten kann, ist dennoch mit diesem Modell gut beraten, denn es lässt sich leicht spielen und ist zudem als Alternative für die langen Eisen der P760er-Serie eine Überlegung wert.

Unser Fazit

Wenig Gefühl, aber ansonsten eine veritable Performance.

Aktuelle Golf Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golflaedchen DE Preis: € 1.109,00 Versand DE: € 4,90 (ab € 85,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
MyGolfOutlet DE Preis: € 1.115,00 Versand DE: € 4,95 (ab € 100,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Golf House DE Preis: € 1.231,65 Versand DE: € 4,50 (ab € 50,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 08.12.2022 um 20:40. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben bei den Golf Shops ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top