ANZEIGE

Was bietet das King F9 Speedback Golf-Fairwayholz von Cobra

Die Speed-Technologie in den Fairway-Hölzern nutzt ein niedriges, hinten positioniertes Wolframgewicht und neu entwickelte Baffler-Schienen, die den Schwerpunkt niedrig und tief positionieren. Darüber hinaus wird die Interaktion mit dem Untergrund verbessert und somit mehr Golfschlägerkopf- und Ballgeschwindigkeit erreicht. Ein fixes, niedrig positioniertes 15 Gramm Wolframgewicht sorgt für hohe, schnell ansteigende Flugkurven und maximale Fehlertoleranz.

Die progressiven Baffler-Schienenhöhen sind bei den Hölzern mit niedrigeren Lofts flacher und bei den höheren Lofts steiler, abgestimmt auf die unterschiedlichen Eintreffwinkel. Die 360 Aero Elemente der Polymer-Krone und die Titan-Sohle sind entsprechend der Luftstromrichtung um den Golfschlägerkopf herum positioniert, was zusätzlich dazu beiträgt, den Luftwiderstand zu reduzieren und die Golfschlägerkopfgeschwindigkeit zu erhöhen.

Eine ultraleichte Karbonfaser-Krone spart weiteres Gewicht oben ein, um den Schwerpunkt niedriger und tiefer zu bringen und erhöht so die Fehlertoleranz. Das Pwr-Ridge-Kronendesign verleiht der leichten Karbon Kronenstruktur Steifheit, um mehr Energie zurück auf den Ball zu bringen und damit die Ballgeschwindigkeit zu maximieren.

MyFly8– und SmartRail-Technologie runden das leistungsstarke Design ab und bieten Golfern die Möglichkeit, jedes der Hölzer beim Loft um 1,5 Grad nach oben bzw. unten anzupassen, sodass acht Loft-Einstellungen (davon 3 Draw-Positionen) zur Verfügung stehen, um die Flugbahn zu kontrollieren und die Abflugbedingungen abzustimmen, während Smart Rail die Schlagfläche gerade stellt – unabhängig von der Loft-Einstellung.

Diese Fairway-Hölzer sind mit Cobra Connect Sensoren Powered by Arccos ausgestattet und auch als Tour- und One-Length-Version erhältlich.

ANZEIGE

Diese Fairway-Hölzer haben ziemlich kompakte Köpfe, die gut am Ball stehen. Die mit aerodynamischen Elementen versehene Karbon-Krone ist modern und hat einen individuellen Look. Das Kopfgewicht lässt sich außerordentlich gut spüren, ohne dass der Golfschläger insgesamt zu schwer wirkt.

Der Klang im Treffmoment ist leicht metallisch. Die Energieübertragung auf den Ball funktioniert, und die Bälle haben mächtig Zug, sodass auch überdurchschnittliche Längen erzielt werden.

Dazu kommt, dass man bei jedem Schlag spürt, dass sich etwas tut. Der Kontakt im Treffmoment ist satt und direkt und lässt keine Wünsche offen. Wirklich beachtlich sind auch die Fehlertoleranz und der Spielkomfort – und das ist ja sicherlich eine gute Nachricht für Golfer jeder Spielstärke.

Unser Fazit

Überzeugendes Gesamtpaket für eine breite Zielgruppe.
PRO
  • Komfort
  • Schlaglängen
  • Modernes Design
  • Geringerer Bodenkontakt
CONTRA
  • Fehlanzeige
Back to Top