ANZEIGE

Was bietet das XP-1 Golf-Fairwayholz von Honma

Die Honma-Ingenieure gingen bei der Entwicklung der XP-1 Serie von einem holistischen Ansatz aus. Sprich: Man achtete auf die optimale Abstimmung von Kopf, Schaft und Griff und brachte das ganze Paket in eine ansprechende, stimmige Form. Außerdem wollte man ein Game-Improvement Set entwickeln, das eine top Performance bietet, gut aussieht und einen hohen Qualitätsstandard hat.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden hat man das Fairway-Holz der Serie, genauso wie den Driver, mit der Double Slot-Technologie in der Sohle ausgestattet. Dabei handelt es sich um einen tiefen Einschnitt hinter dem Golfschlägerblatt, der in den Außenbereichen, nahe der Spitze und Ferse, mit einem zweiten, flacheren Einschnitt kombiniert wird. So lässt sich laut Hersteller mit dem XP-1 Fairway-Holz mehr Ballspeed bei nicht mittig getroffenen Bällen erzielen. Der tiefe Einschnitt macht das Blatt zudem flexibler und verringert den Gear-Effekt, sodass geradere Schläge möglich sind.

Durch die extrem leichte Karbon-Krone konnte die Gewichtsverteilung optimiert werden, wodurch die Fehlertoleranz auf ein wirkliches Game-Improvement Niveau angehoben werden konnte.

Das gute Gefühl im Treffmoment liegt unter anderem am ultra-leichten Honma-Vizard Schaft, der über mehr Flex in der Mitte verfügt. Damit lässt sich laut Honma ein besseres Timing im Schwung erzielen, wodurch sich die Konstanz und Präzision der Schläge mit dem XP-1 Fairway-Holz erhöht.

ANZEIGE

Optisch orientiert sich dieses Fairway-Holz am Driver der Serie. Wie dieser zeichnet es sich durch ein schnörkelloses Design mit einem rundlichen Kopf aus. Es ist schwarz-metallic lackiert, verzichtet auf eine Sweetspot-Markierung, hat ein silbernes Golfschlägerblatt und weiß einfärbte Rillen. Durch den Kontrast der Krone zum Golfschlägerblatt lässt sich das XP-1 Fairway-Holz problemlos korrekt ausrichten.

Auch bei den Spieleigenschaften schneidet es wie der Driver ab. Im angenehm direkten Treffmoment, der mit einem ausgesprochen guten Feedback verbunden ist, kommt jede Menge Power rüber, sodass man auch viel Länge erwartet. Allerdings „hapert“ es ein wenig bei der Energieübertragung, denn dieses positive Gefühl wird aufgrund der bestenfalls durchschnittlichen Längen etwas „enttäuscht“. Das mag auch am hohen Backspin liegen, der allerdings zusammen mit den hohen, tragenden Flugbahnen der Bälle den Vorteil hat, dass diese beim Schlag ins Grün schnell liegen bleiben.

Formidabel und auffallend gut ist allerdings die Präzision, mit der die Bälle in Richtung Ziel fliegen. Dazu kommt, dass sich das Honma XP-1 Fairway-Holz auch noch richtig einfach und komfortabel bewegen lässt. Will heißen: die guten Ergebnisse sind mit wenig Aufwand verbunden, und man fühlt sich sofort wohl mit dem Modell.

Allerdings gilt auch hier wie beim Driver: der Griff ist dünner als die Standardgriffe anderer Hersteller.

Es kommt wahrlich selten vor, dass sich Driver und Fairway-Holz einer Serie in den Spieleigenschaften und im Handling so ähneln. Dies ist ein absoluter Pluspunkt, und wer bereit ist, dafür ein paar Euro mehr zu investieren, wird sich über gute Resultate und viel Spaß beim Spielen freuen können.

Unser Fazit

Rundum-Sorglos-Paket, das gute Resultate mit wenig Aufwand ermöglicht.
PRO
  • Kontrast Schlägerblatt - Krone
  • Präzision
  • Hohe Flugkurven
  • Spieleigenschaften
  • Komfort
CONTRA
  • Dünner Standardgriff
  • Energieübertragung auf den Ball

Aktuelle Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Online Golf DE Preis: € 207,90 Versand DE: € 6,90 (ab € 99,90,- frei) Lieferzeit: 5-6 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 14.08.2022 um 16:46. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Back to Top