ANZEIGE

Was bietet das Staff Model CB Golf-Eisen von Wilson

Wilson hat bei den Player’s Eisen eine lange Tradition, und führt diese mit einem weiteren Highlight, dem Staff Model CB, fort. Sie sind für Tour-Pros und Single-Handicapper gedacht, die eine klassische Optik zu schätzen wissen und auf einen unvergleichlichen Klang und ein angenehmes Gefühl im Treffmoment Wert legen.
Das Set ist nach Aussage von Wilson das bisher fortschrittlichste geschmiedete Eisen der Amerikaner.

Das Haupt-Feature der Staff Modell CB Eisen ist der Tri-Brace-Stabilisator. Dabei handelt es sich um eine strukturelle Verbindung zwischen der Top-Line und der zentralen AufprallMaße, die zu einer Stabilisierung der Top-Line führt. Außerdem verbessern sich dadurch die Energieübertragung auf den Ball sowie Klang und Spielgefühl.

Ein 20 Gramm schweres Tungsten-Gewicht in der Spitze der mittleren und langen Eisen erhöht die Kopfstabilität im Treffmoment.

Mehr Stabilität dank eines Tungsten-Gewichts in der Spitze
Mehr Stabilität dank eines Tungsten-Gewichts in der Spitze

Die Schlagfläche aus geschmiedetem 8620er-Karbonstahl ist präzisionsgefräst und mit den ebenfalls gefrästen Grooves (Rillen) ausgestattet, die bereits im Staff Model Blade zum Einsatz kommen.

Ein integrierter Aufprallbereich unterstützt die Schlagfläche und vermittelt trotz des Cavity-back Designs, das die Schlagkonstanz verbessert, ein Muscle-back-ähnliches Schlaggefühl.

Mit diesen Eisen kombiniert Wilson die besten Eigenschaften der V6- und Staff Model Blade-Eisen. Für eine sehr ansprechende Optik sorgt die Nickel-Chrom-Beschichtung mit ihrer hochwertigen Hochglanzoberfläche.

Das Set wird ausschließlich mit einem True Temper Dynamic Gold Schaft angeboten und kommt am 15. Januar 2021 in den Handel.

ANZEIGE

Die Zielgruppe des Wilson Staff Modell CB Eisen (laut Wilson Tour-Pros und Single-Handciapper) legt ja bekanntermaßen viel Wert auf eine klassische Optik. Und im Test zeigt sich, dass das Modell diesem Anspruch ohne Wenn und Aber gerecht wird.

Ein wirklich eleganter, moderner aber dennoch klassisch orientierter Kopf, der das Tour V6 noch toppen kann. Erinnert ein wenig an das Ping i210, kann aber optisch durchaus mit den Top-Eisen von Mizuno, Srixon oder sogar Titleist mithalten.

Eine Top-Optik, die es mit den Spitzeneisen der Konkurrenz aufnehmen kann
Eine Top-Optik, die es mit den Spitzeneisen der Konkurrenz aufnehmen kann

Das gilt auch für den Anblick in der Ansprechposition: Ein sehr kompakter Kopf mit einer leicht dickeren Top-Line, einer abgerundeten Form mit weichen Linien und einem in den Außenbereichen in glänzendem Chrom gehaltenen Golfschlägerblatt. Auf eine Einfärbung der untersten Rille hat man verzichtet. Die Kompaktheit des Kopfs wird mit abnehmendem Loft deutlicher – da ist Selbstbewusstsein gefragt.

Der kleine, kompakte Kopf ist etwas für selbstbewusste Spieler
Der kleine, kompakte Kopf ist etwas für selbstbewusste Spieler

Obwohl es zu erwarten war, waren wir auch vom Gefühl im Treffmoment beeindruckt. Vom ersten Schlag an fühlen sie sich großartig an, denn die Bälle gehen butterweich vom Blatt. Dazu kommt ein satter, leicht dumpfer Klang. Die Balance zwischen dem einerseits weichen Schlaggefühl und dem andererseits auch gut spürbaren Energietransfer hat uns während des gesamten Tests sehr gut gefallen.

Das geschmiedete Golfschlägerblatt sorgt für ein butterweiches Gefühl im Treffmoment
Das geschmiedete Golfschlägerblatt sorgt für ein butterweiches Gefühl im Treffmoment

Hier zeigt sich, dass die Y-förmige Technologie im Golfschlägerrücken mit einer Verbindung von der Top-Line zur Spitze und Ferse offensichtlich funktioniert.

Durch das in die Golfschlägerkopfspitze eingesetzte Tungsten-Gewicht in den mittleren und langen Eisen erhöht sich deren Stabilität, wodurch eine relativ hohe Spurtreue der Bälle gegeben ist.

Tungsten-Gewichte in den mittleren und langen Eisen erhöhen deren Spurtreue
Tungsten-Gewichte in den mittleren und langen Eisen erhöhen deren Spurtreue

Da das Staff Model CB Eisen mit klassischen Lofts ausgestattet ist, hätte man etwas höhere Flugkurven der Bälle erwartet. Jedoch zeigte sich, dass diese keineswegs zu hoch fliegen. Die mittelhohen Flugkurven sorgen für gute Längen und lassen die Bälle schnell auf den Grüns stoppen. Das unterstreicht auch der Blick auf die Daten mit einem PW, Eisen 7 und Eisen 5.

Die Schlagdaten mit einem Pitching-Wedge…
Die Schlagdaten mit einem Pitching-Wedge…
…einem Eisen 7 und…
…einem Eisen 7 und…
…einem Eisen 5
…einem Eisen 5

Deutlich ist zu erkennen, dass für konstante Längen ein konstanter Treffmoment nötig ist, ansonsten verlieren die Bälle schlagartig gehörig an Länge. Aber auch das ist bei derartigen Eisen keine Seltenheit. Heißt aber im Umkehrschluss, dass ein wirklich solider, ausgereifter Schwung ein Muss ist, wenn man mit diesem Modell seinen Spaß haben will.

Was die Fehlerverzeihung angeht, da ist etwas mehr drin, als es das Design erwarten lässt. Dennoch bringt es nichts, unkontrolliert draufzuhauen, denn dann zeigt das Staff Model CB seine Zähne und man bekommt Ärger mit ihm.

Nicht unerwähnt bleiben darf der durchaus attraktive Preis im Vergleich zu ähnlichen Performance-Eisen anderer Hersteller. Hier kann man sich locker 300 bis 500 Euro sparen, ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

Alles in Allem ist die Leistung dieser Eisen vom Eisen 4 bis zum PW tipptopp. Der etwas flachere weil nur mittelhohe Ballflug, gepaart mit dem großartigen Aussehen und den Möglichkeiten, den Ball zu shapen (insbesondere mit den längeren Eisen) macht sie zu einer großartigen Option für viele gute Spieler, die nach einem neuen Eisensatz suchen.

Unser Fazit

Performance, die der Zielgruppe gerecht wird.
PRO
  • Optik
  • Technologie, die funktioniert
  • Gefühl im Treffmoment
  • Qualität
  • Klassische Loft-Zahlen
CONTRA
  • Fehlertoleranz
  • Kopfgröße der langen Eisen
  • Längenverlust bei schlechten Schlägen

Aktuelle Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golfshop.de Preis: € 891,65 Versandkosten DE: € 4,90 (ab € 49,- frei) Lieferzeit: 5-6 Tage Jetzt kaufen
Golf und Günstig DE Preis: € 891,65 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
MyGolfOutlet DE Preis: € 891,65 Versand DE: € 4,95 (ab € 100,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 12.08.2022 um 21:10. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Back to Top