ANZEIGE
Saison2019
Preis Stahl­schaft
(7 Stück)
899,95 €
Preis Graphit­schaft
(7 Stück)
Nein
Serie Nein
Handicap 0 - 10
Herren Rechtshand 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, PW, AW
Herren Linkshand 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, PW
Damen Rechtshand Nein
Damen Linkshand Nein
Gefühl im Treffmoment Sehr gut
Feedback Sehr gut
Fehlertoleranz Mittel - Gut
Spielkomfort Gut

Was bietet das Z785 Golf-Eisen von Srixon

Die neuen Eisen der Z-Serie bauen auf dem Erfolg der Vorgängergeneration auf. Ihr Design ist tour erprobt und bietet das typisch weiche Spielgefühl eines geschmiedeten Eisens. Mit modernsten Technologien für längere Schläge, höhere Spielbarkeit und ein besseres Spielgefühl wurden die Eisen der Z-Serie ganz auf Performance ausgelegt.

Die Z 785-Eisen haben ein Tour Cavity, bei dem zusätzliche Maße hinter dem Balltreffpunkt für eine bessere Schlagkontrolle und Vielseitigkeit sorgt.

Die überarbeitete Tour V.T.-Sohle sorgt für weniger Bodenkontakt und mehr Konstanz bei der Ausrichtung. Die geschmiedete Konstruktion aus weichem 1020er Karbonstahl verbessert das Schlaggefühl entscheidend.

Die wesentlichen Innovationen der Z785-Eisen sind:

  • Geschmiedete Konstruktion – Die aus 1020er Karbonstahl geschmiedeten Eisen der Srixon Z-Serie bieten ein besseres Schlaggefühl mit weniger Vibrationen im Treffmoment.
  • Tour V.T.-Sohle – Sorgt für eine konstante Ballansprache mit weniger Bodenkontakt.
  • Speed Groove – Ein neuer Kanal im SUP10-Schlagflächen-Insert der Z 585-Eisen bringt mehr Schlagflächen-Flex für höhere Ballgeschwindigkeiten und längere Schläge.
  • Tour Cavity – Bei den Z 785-Eisen sorgt mehr Maße hinter dem Balltreffpunkt für eine bessere Schlagkontrolle und Vielseitigkeit.

Das sagen die Tour-Spieler:
„Wir wissen bereits, dass Srixon eines der besten geschmiedeten Eisen auf dem Markt hat“, erklärt Graeme McDowell. Das zeigen die Statistiken. „Es steht großartig am Ball und bietet ein wunderbar butterweiches Schlaggefühl.“
„Wenn ich den Golfschläger an den Ball stelle, bin ich voller Selbstvertrauen – dieser Golfschläger sieht unglaublich aus“, sagt Russel Knox. „Das neue Srixon Z 785-Eisen sieht genauso aus, wie ich mir ein Eisen vorstelle. Es ist extrem einfach zu schlagen, und ich weiß schon vorher, dass ein Schlag sehr gut wird. Der Sweet-Spot ist riesig.“

ANZEIGE

Mit diesem Set bringt Srixon ein Modell auf den Markt, das eine Mischung der Modelle Z745 und Z765 ist. Das betrifft sowohl das Design als auch die Performance. Erstere ist mit dem geringen Offset und der dünnen Top-Line stark an klassischen Blades orientiert.

Die Mitte des Golfschlägerblatts der leicht vergrößerten Köpfe ist mattiert, die Außenbereiche dagegen sind poliert – auch das unterstreicht die klassische Ausrichtung. Im Treffmoment erhält man ein wirklich exzellentes Gefühl, das mit dem jedes Blades mithalten kann. Kein Wunder, denn das Z785 ist geschmiedet.

Durch das Cavity im Golfschlägerrücken lässt es sich jedoch etwas leichter spielen als ein klassisches Blade. Jedoch ist der Spielkomfort nicht mit dem eines Game-Improvement Modells vergleichbar, aber auch bessere Spieler dürften das „Mehr“ an Komfort zu schätzen wissen.

Die kurzen Eisen sind dagegen wie Blades – perfekt im Touch und beim Feedback. Die Ballkontrolle ist mit allen Golfschlägern des Sets sehr gut – wenn man über die entsprechenden Fähigkeiten verfügt.

Eine weiß lackierte unterste Rille wäre nicht schlecht, korrespondiert aber wahrscheinlich nicht mit der klassischen Ausrichtung und deshalb hat man womöglich darauf verzichtet.
Wort hält Srixon bei der Aussage, die neu gestaltete V.T. Sohle verbessere den Ballkontakt. Dies bestätigt der Praxistest voll umfänglich, denn die Golfschläger gleiten perfekt über bzw. durch den Boden.

Vorteilhaft ist zudem, dass sich das Z785 bestens mit dem Z585 kombinieren lässt. Je nach Spielstärke oder persönlichen Vorlieben kann die „Trennungslinie“ das Eisen 5, 6 oder 7 sein, denn es ist offensichtlich, dass sich die langen Eisen der Z585-Serie leichter spielen.

Unser Fazit

Wirklich gutes Produkt, das die Ansprüche besserer Spieler überzeugend erfüllt.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben