ANZEIGE

Was bietet das 0311 Gen3 XP Golf-Eisen von PXG

Das 0311 Gen3 XP Eisen-Set von PXG ist ein Modell für die höheren Handicaps. Es wird von den Amerikanern als das Flaggschiff der neuesten Eisengeneration angepriesen und soll das ideale Spielgerät für mittlere und hohe Handicaps sein.

Es wurde für maximale Länge und eine extreme Fehlertoleranz entwickelt. Herausragende Kriterien sind darüber hinaus das großartige Feedback, der riesige Sweetspot und ein knackiges Feeling.

Da 99 Prozent der Golfer den Ball meist nicht mittig mit dem Golfschlägerblatt treffen, profitieren sie beim 0311 Gen3 XP von dessen hohem Trägheitsmoment (MOI), das ein Verdrehen des Golfschlägers bei schlechtem Ballkontakt reduziert. Es ist im Vergleich zum T-Modell der Serie um 23 Prozent höher.

Dennoch muss man auch bei der XP-Version trotz des maximalen Spielkomforts nicht auf das angenehme Schlaggefühl eines PXG-Eisens verzichten. Durch das hochwertige Material ist es auch im Rahmen eines Fittings möglich Loft und Lie anzupassen – wovon auch der Durchschnittsgolfer profitiert.

Für den Sound, das Feeling und die hohen Ballgeschwindigkeiten des hohlen, geschmiedeten Eisenkopfs sorgt die Impact Generator Technologie. Diese besteht aus zwei unterschiedlichen Füllungen des Hohlraums mit einem weichen Polymer. Sie unterstützen einerseits die Flexibilität des extrem dünnen Golfschlägerblatts und reduzieren andererseits unerwünschte Vibrationen. Dadurch ist es nach Herstellerangabe nahezu unmöglich dieses Eisen in Sachen Performance zu schlagen.

Wie alle PXG-Eisen so hat auch das 011 Gen3 XP Set die charakteristischen Schrauben im Golfschlägerrücken, die den PXG-Modellen ihren ganz eigenen Stil verleihen und für eine optimierte Gewichtsverteilung innerhalb des Golfschlägerkopfs sorgen.

Back to Top