ANZEIGE

Was bietet das JPX921 Hot Metal Golf-Eisen von Mizuno

Zu den im dritten Quartal 2020 vorgestellten Eisen-Sets der JPX921-Familie der Japaner gehört unter anderem die Variante JPX921 Hot Metal. Sie ist die dritte Generation von Eisenschlägern, die aus Chromoly 4140M gefertigt ist.

Dieses Material ermöglicht es, das Golfschlägerblatt mit variablen Dicken auszustatten, um maximalen Ballspeed zu erzeugen.

Herausragendes Kriterium der Neuheit sind die höchsten Ballgeschwindigkeiten, die je mit einem Mizuno-Eisen erzeugt werden konnten. Dazu kommen ausgewöhnlich gerade Flugkurven und kontrollierbare Landewinkel der Bälle.

Das Modell verfügt über eine extrem komplexe Golfschlägerblattgeometrie, die es möglich macht, die Energieübertragung vom Golfschlägerblatt auf den Ball zu verbessern und damit mehr Läge zu erzeugen.

Durch die Verwendung von Chromoly 4140M und einem überarbeiteten, in der Mitte 0,2 Millimeter dünneren CoreTech Golfschlägerblatt, ist es möglich, höhere Ballgeschwindigkeiten zu erzielen.

Unterstützt werden diese durch ein nahtloses Cup Face, das über eine unterschiedlich dicke Sohle verfügt. Dadurch kann die Leading Edge wie ein Hebel agieren und erhöht somit die Flexibilität des Golfschlägerblatts.

In der Top-Line befinden sich mehrere Sound-Rippen. Sie sorgen für ein besseres Gefühl im Treffmoment, während die extreme Gewichtsverlagerung in die Außenbereiche des Golfschlägerkopfs den Stability Frame unterstützt und somit die Stabilität bei nicht mittig getroffenen Bällen verbessert, wodurch die Bälle gerader fliegen.

Im Zuge des Mizuno Custom Programms gibt es für das Set zahlreiche Fitting-Optionen, die unter anderem ohne Aufpreis eine große Schaft-und Griffauswahl beinhalten und das JPX921 Set auch für Damen zu einer attraktiven Option machen.

Alternativ gibt es die Version JPX921 Hot Metal Pro (1.225 Euro/7 Stück, nur RH) mit weniger Offset und einem etwas kompakterem Profil.

Beide Eisen-Sets sind ab dem 17. September 2020 im Handel.

ANZEIGE

Mit dem JPX921 präsentiert Mizuno sein neuestes Game-Improvement Eisen. Und ja, das Kopfdesign gibt eindeutig Hinweise, dass es sich um Golfschläger handelt, die das Spiel leichter machen. Die Top-Line ist etwas dicker, die Sohle breiter und Offset ist ebenfalls zu erkennen. Aber es ist den Mizuno-Ingenieuren gelungen, das Set „schlank“ zu machen, sodass die Köpfe keinesfalls wuchtig oder bullig wirken. Hut ab!

Dieses Game-Improvement Eisen hat eine eher schlanke Kopfform
Dieses Game-Improvement Eisen hat eine eher schlanke Kopfform

Interessant ist auch, dass die Top-Line so gestaltet ist, dass sie ein wenig schmaler wirkt, als sie tatsächlich ist. Dieser Eindruck ergibt sich, da sie sowohl mattiert als auch verchromt ist.

Die Top-Line wirkt schmaler als sie ist
Die Top-Line wirkt schmaler als sie ist

Im Test zeigt sich, dass die Golfschläger stimmig, ansprechend und fast schon edel wirken. Das mattierte Finish reduziert Reflexionen, und man hat auf die weiße Lackierung der untersten Rille verzichtet – diese wäre jedoch für die Zielgruppe nützlich, um eine Orientierungshilfe für eine korrekte Ausrichtung zu haben.

Auf die Einfärbung der untersten Rille hat man verzichtet
Auf die Einfärbung der untersten Rille hat man verzichtet

Und die positiven Eindrücke haben auch im weiteren Testverlaufs bestand, denn es bereitet keine Mühe, die Bälle leicht in die Luft zu bekommen und schnell Erfolgserlebnisse zu haben. Das Handling ist echt einfach, der Spielkomfort außerordentlich hoch.

Ein weiteres Plus des Sets ist das sehr angenehme und weiche Gefühl im Treffmoment. Da können, wenn überhaupt, nur ganz wenige Game-Improvement Eisen mithalten! Laut Mizuno ist dies durch den Einsatz von Sound-Rippen in der Rückseite der Top-Line möglich.

Die Sound-Rippen sorgen für ein weiches Schlaggefühl
Die Sound-Rippen sorgen für ein weiches Schlaggefühl

Der Treffmoment fühlt sich zudem solide an und lässt spüren, dass die Bälle „hot“ (also schnell) vom Blatt gehen. Hier werden die überzeugenden Schlaglängen demnach auch durch viel Ballspeed und nicht allein durch stärkere (niedrigere) Lofts erzielt. Auch lässt sich spüren, mit welchem Teil des Golfschlägerblatts man den Ball getroffen hat.

Mizuno verspricht ja geradere Schläge – und es stimmt. Die Bälle haben erstaunlich wenig Streuung. Da der Golfschlägerkopf sehr stabil durch den Treffmoment geht, halten die Bälle die Spur sehr gut. Dazu trägt wahrscheinlich auch das Sohlendesign bei. Zwar ist die Sohle breiter, aber ihre Geometrie ermöglicht eine gute Interaktion mit dem Boden, sodass auch Schläge aus dem Rough gut gelingen.

Die Sohlengeometrie unterstützt eine gute Interaktion mit dem Boden
Die Sohlengeometrie unterstützt eine gute Interaktion mit dem Boden

Das Mizuno JPX921 Hot Metal gehört ohne Zweifel zu den Top-Angeboten 2021 im Game-Improvement Bereich. Denn wo Optik, Klang, Gefühl im Treffmoment und Performance stimmen, muss man schon lange nach dem Haar in der Suppe suchen. Wir meinen, dieses Set ist ein „Must Try“, für alle, die mit Golf anfangen oder es sich richtig einfach machen wollen.

Unser Fazit

Game-Improvement Eisen mit viel Gefühl.
PRO
  • Spurtreue
  • Performance
  • Handling
  • Gefühl
  • Ansprechendes Design
  • Schnelle Erfolgserlebnisse
CONTRA
  • Unterste Rille nicht eingefärbt

Aktuelle Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

par71.de Preis: € 649,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Golflaedchen DE Preis: € 649,99 Versand DE: € 4,90 (ab € 85,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Golf House DE Preis: € 649,99 Versand DE: € 4,50 (ab € 50,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
all4golf …alles für Golfer DE Preis: € 649,99 Versand DE: € 4,99 Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 649,99 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Weitere Shops einblenden

Zuletzt aktualisiert am 13.08.2022 um 16:36. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Back to Top