ANZEIGE

Was bietet der Stroke Lab Black Golf-Putter von Odyssey

Zu den bereits präsentierten Modellen Ten und Bird of Prey der Stroke Lab Black Familie kommen jetzt noch fünf weitere Kopfformen hinzu (One, Seven, Double Wide, Rossie, R-Line Arrow), die es teilweise auch mit unterschiedlichen Hosel-Varianten gibt.

Alle Stroke Lab-Putter verfügen über eine verbesserte Gewichtsverteilung, die zu mehr Konstanz und Präzision auf den Grüns führt.
Der aus zwei Komponenten bestehende Schaft wurde um insgesamt 40 Gramm leichter gemacht. Dadurch konnten zehn Gramm im Kopf und 30 im Griff untergebracht werden. Die dadurch veränderte Balance im Kopf führt zu einer konstanteren Putt-Bewegung und verbessert die Längen- und Treffmomentkontrolle sowie den Stroke insgesamt.

Das neue Microhinge Star-Insert sorgt darüber hinaus für ein bestmögliches, solides, aber dennoch weiches Gefühl im Treffmoment. Es verleiht dem Ball zudem schnell Top-Spin, wodurch dieser „treuer“ rollt und die Spur besser hält.

Die neu dazu gekommenen Kopfformen decken die Varianten Blade, Mallet und MOI ab, sodass jeder Golfer das passende Modell findet.

Alle verfügen über ein schwarzes PVD-Finish, das ihnen einen hochwertigen, schnörkellosen Look verleiht, der optisch ansprechend ist.
Weiße Linien auf der Oberfläche der Stroke Lab Black Putter erleichtern die Ausrichtung und können auch bei der Kontrolle der Schwungbewegung helfen.

ANZEIGE

Für den Test der Stroke Lab Black-Serie haben wir uns die Neuheit R-Line Arrow ausgesucht. Bei dem Modell handelt es sich um einen face-balanced Mallet-Putter mit einem großen, halbrunden Kopf.

Seinen Namen verdankt er der pfeilförmigen Vertiefung auf der Oberseite, die durch eine lange weiße Linie geteilt wird. Diese dient der Erleichterung der Ausrichtung – allerdings wäre es nicht schlecht, wenn sie bis zur Oberkante der Schlagfläche reichen würde.

Kopfdesign und weiße Linie unterstützen die Ausrichtungdes Odyssey Putters
Kopfdesign und weiße Linie unterstützen die Ausrichtung

Die mattschwarze Lackierung sorgt dafür, dass es keine störenden Reflexionen gibt. Auch wenn der Kopf wirklich groß ist, die Proportionen stimmen, und es baut sich schnell Vertrauen zum Spielgerät auf.

Die pfeilförmige Vertiefung und die weiße Linie helfen bei der Fokussierung auf das Schlagflächenzentrum. Der Putter liegt dank des haptisch sehr angenehmen Griffs gut in der Hand. Jedoch bedarf es einer Eingewöhnungszeit, bis einem die Gewichtsverteilung des Golfschlägers (Stroke Lab) liegt, denn anfangs ist das Gefühl sicherlich etwas „fremd“. Allerdings ist nicht auszuschließen, dass es Spieler gibt, die damit dauerhaft Probleme haben.

Durch das neue Microhinge Star-Insert erhält man ein außerordentlich gutes Feedback über den Treffmoment, da der Kontakt zwar etwas härter aber sowohl direkt als auch solide ist.

Das Microhinge Star-Insert sorgt für ein gutes Feedback
Das Microhinge Star-Insert sorgt für ein gutes Feedback

Auch spürt man förmlich wie der Ball mit Top-Spin das Blatt verlässt und einen dementsprechend guten Roll hat.

Der Ball bekommt schnell Top-Spin
Der Ball bekommt schnell Top-Spin

Bei kurzen Putts wirkt das Loch im Vergleich zum Putter-Kopf fast klein, was zunächst ein wenig verwirrt und ebenfalls gewöhnungsbedürftig ist. Hat man sich daran gewöhnt, profitiert man von der Stabilität des R-Line Arrow und die Performance verbessert sich.

Die Längenkontrolle bei längeren Putts erweist sich als problemlos. Auch zeigt sich, dass bei langen und mittellangen Putts der Ball bei mäßigem Ballkontakt nicht allzu viel Länge verliert und sich die Konstanz dadurch verbessert.

Den Odyssey Stroke Lab Black R-Line Arrow Putter sollte man auf alle Fälle vor dem Kauf eingehend testen, denn er hat einige Features, die sich durchaus positiv auf die Putt-Performance auswirken können, aber nicht jedem gefallen müssen.

Unser Fazit

Stimmiges Produkt, das man vor dem Kauf testen sollte.
PRO
  • Stimmige Proportionen
  • Längenkontrolle
  • Haptik des Griffs
  • Roll des Balls
  • Ausrichtung
  • Gefühl im Treffmoment
  • Fehlertoleranz
CONTRA
  • Stroke Lab Gewichtsverteilung ist gewöhnungsbedürftig
  • Kopfgröße
  • Ausrichtlinie geht nicht bis zur Oberkante der Schlagfläche

Aktuelle Golf Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golflaedchen DE Preis: € 199,90 Versand DE: € 4,90 (ab € 85,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Golf und Günstig DE Preis: € 219,99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Golf Shop Partner Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 229,95 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 07.12.2022 um 20:51. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben bei den Golf Shops ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top