ANZEIGE

Was bieten die 3D printed Putter von Cobra

Mit den Cobra 3D Printed Puttern bringen die Amerikaner eine innovative Putter-Kollektion auf den Markt, die auf dem Erfolg der ursprünglichen King 3D Printed Putter aufbaut. Die Serie kombiniert modernste Technologien und innovative Design-Verbesserungen, um GolferInnen eine unvergleichliche Performance zu bieten. Die Familie umfasst zahlreiche neue Modelle, die man spezifisch und zielgruppengenau entwickelt hat, um dadurch den unterschiedlichen Vorlieben und Schwungstilen der GolferInnen gerecht zu werden.

3D-gedruckte Gitterstruktur

Im Inneren der Multi-Material-Konstruktion mit einer Karbonkrone befindet sich eine leichte 3D-gedruckte Gitterstruktur. Diese ermöglicht eine Gewichtsumverteilung, um das höchste MOI innerhalb des Putter-Kopfs für einen konstanteren und treueren Roll des Balls zu erhalten. Dieses Modul, das man mithilfe der HP Multi Jet Fusion Technologie herstellt, ermöglicht neben einer optimalen Gewichtsverteilung zudem einen verbesserten Klang und ein besseres Gefühl bei jedem Schlag. Die Präzisionsformung des MIM-Rahmens aus Edelstahl ermöglicht zudem eine exakte Gewichtspositionierung und einen niedrigeren Schwerpunkt, der für unübertroffene Stabilität und Leistung sorgt, auch wenn man den Ball nicht mittig trifft.

Nahaufnahme der Gitterstruktur
Im Inneren der Putter befindet sich eine 3D-gedruckte Gitterstruktur

Descending Loft Technology

Das aus 6061 Aerospace-Grade Aluminium gefertigte Schlagflächeninsert ist mit der Descending Loft Technology (DLT) von LA Golf ausgestattet. Somit hat das Schlägerblatt vier Loft-Ebenen auf der Schlagfläche, die von oben nach unten schrittweise um 1 Grad (4° – 3° – 2° – 1°) abfallen. Dieses einzigartige Design sorgt somit für einen optimalen Ballstart bei jedem Putt und ein linientreues Rollverhalten.

Darstellung der Funktionsweise der DLT-Technologie
Die Schlagfläche mit DLT hat vier unterschiedliche Lofts

Anpassbare Gewichte

In der Sohle jedes Modells der Cobra 3D Printed Putter befinden sich zwei austauschbare Gewichte. Somit besteht mit fünf separat angebotenen Gewichten (5, 10, 15, 20 und 25 Gramm) die Flexibilität, das Kopfgewicht und das Gefühl des Putters individuell anzupassen.

Die Sohlengewichte können gegen leichtere/schwere ausgetauscht werden

Vorausgesetzt es gibt keine Verzögerungen, so kommen alle Versionen der Cobra 3D Printed Putter im Februar nach und nach in den Handel.

Die Modelle im Einzelnen:

Agera

Dieses Modell gibt es in insgesamt fünf Varianten. Das moderne Mallet-Design des Kopfs hat ein hohes MOI, das dementsprechend für eine ultimative Stabilität sorgt. Die Standard-Version ist Face-Balanced und hat einen einfach gebogenen Schaft. Somit ist sie für SpielerInnen mit einer geraderen Schwungbewegung gedacht. 34 Inches in RH, 35 Inches in RH und LH.

Die RS-Version hat einen um circa 15 Prozent kleineren Kopf. Sie ist ebenfalls Face-Balanced. 34 Inches in RH, 35 Inches in RH und LH. Der Agera RS-30 ist dagegen mit einem Toe-Hang von 30 Grad ausgestattet und eignet sich besser für alle, die eine leicht gebogene Schwungkurve bevorzugen. 34 und 35 Inches jeweil nur RH. Die Armlock-Version (nur RH) hat dagegen einen längeren Schaft (41 Inches), einen aufrechteren Lie-Winkel und einen schwereren Kopf. Bei der Counterbalanced-Version (CB) ist der Schaft 38 und der SuperStroke-Griff 17 Inches lang. Nur RH.

Die Köpfe von drei Agera-Varianten
Die Standard-Version (vorne), RS-30 (mitte) und RS (hinten)

Grandsport-35

Traditionelles Blade-Modell mit Plumber Neck Hosel und 35 Grad Toe-Hang. Ideal für SpielerInnen mit einem moderaten Schwungbogen. 34 Inches in RH, 35 Inches in RH und LH. Die Armlock-Version hat einen 41 Inches langen Schaft, einen aufrechteren Lie-Winkel und einen schwereren Kopf. Nur RH.

Cobra 3D Printed Putter Grandsport-35
Verschiedene Ansichten des Grandsport-35

Supernova

Modell mit zwei ausgeprägten Flügeln, die dem Modell eine enorme Stabilität verleihen. Durch den einfach gebogenen Schaft ist es Face-balanced und für SpielerInnen mit einem geraderen Schwungstil geeignet. 34 Inches in RH, 35 Inches in RH und LH.

Cobra 3D Printed Putter Supernova
Verschiedene Ansichten des Supernova

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Putter-Serie mit 3D-gedruckten Modulen für optimale Gewichtsverteilung und verbessertes Schlaggefühl.
  • Gefrästes Aluminium-Schlagflächeninsert mit Descending Loft Technologie für einen optimalen Ballstart und treues Rollverhalten.
  • Multi-Material-Konstruktionen mit hohem Trägheitsmoment, um Schlagflächenverdrehungen zu minimieren.
  • Austauschbare Sohlengewichte, um Kopfgewicht und Schlaggefühl individuell anzupassen.

Weitere Infos zu Produkten und Serien von Cobra >

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben