ANZEIGE

Was bietet das i530 Eisen von Ping

Herausragend in Technologie und Design, garantiert das Ping i530 Eisen ein außergewöhnliches Spielerlebnis. Durch den Einsatz modernster Materialien und Fertigungstechniken, einschließlich einer geschmiedeten, hochflexiblen Maraging-Stahl C300 Schlagfläche und eines innovativen internen Gewichtspolsters, erhöht sich die Ballgeschwindigkeit signifikant. Die präzisionsgefrästen MicroMax-Rillen im i530, mit engerem Abstand und mehr Rillen, garantieren konstantere Startwinkel und Spin-Raten. Somit stellt dieses Eisen laut Ping eine wertvolle Ergänzung für das Equipment jedes ambitionierten Golfers dar. Es verspricht nicht nur mehr Weite, sondern auch eine Präzision, die ihresgleichen sucht.

Hohles Schlägerkopfdesign

Querschnitt des Eisens i530 von Ping
Das innovative hohle Schlägerkopf-Design des Ping i530 Eisens

Das hohle Schlägerkopf-Design des i530 Eisens erlaubt eine außergewöhnliche Flexibilität der Schlagfläche. Diese führt zu höheren Ballgeschwindigkeiten und, als Ergebnis, zu mehr Weite. Zusätzlich betont eine bogenförmige Sohlenkaskade den Flex der Schlagfläche. Dies fördert in Verbindung mit den entfernungsoptimierten Lofts die Flugbahn. Durch diese Technologie können Spieler den Ball effektiver und präziser steuern, was zu besseren Ergebnissen auf dem Platz führt.

Die Schlagfläche des Ping i530 Eisen vereint Präzision mit Kraft

Die Schlagfläche und der Korpus des Ping i530
Maximale Weite, minimale Streuung: Die i530 Schlagfläche.

Die Konstruktion der i530 Eisen zielt darauf ab, den Ball höher und weiter zu schlagen. Dabei wird ein kompakter Schlägerkopf im Blade-Design verwendet, der Weite als primäres Ziel hat. Die Schlagfläche, geschmiedet und hochflexibel, ist Teil eines Hollow-Body-Designs. Dieses Design steigert die Distanz, während es gleichzeitig die Präzision erhöht. Somit können Golfer den Ball näher ans Loch bringen und ihre Ergebnisse verbessern.

Perfekte Balance von Power und Gefühl im i530

Im i530 Eisen sorgt ein niedrigerer Schwerpunkt für eine ideale Ausrichtung beim Treffmoment und höhere Flugkurven der Bälle. Ein im Kopf präzise platziertes Polymer verbessert nicht nur Gefühl und Klang, sondern es steigert zugleich die Flexibilität der Schlagfläche und damit die Ballgeschwindigkeit. Zusätzlich ermöglichen eine Wolfram-Schraube in der Spitze und Schaftgewichte eine feine Abstimmung des Schwunggewichts. Diese Kombination bringt Power und Präzision zusammen. Spieler genießen verbesserte Leistung, ohne auf ein hervorragendes Spielgefühl verzichten zu müssen.

Rückseite und Spitze mit Wolfram-Schraube
Die Wolfram-Schraube sorgt für Stabilität im Treffmoment

Vielfalt und Anpassung

Das Ping i530 Set bietet eine beeindruckende Auswahl, die es jedem Golfer ermöglicht, das richtige Eisen für jede Situation zu finden. Mit drei unterschiedlichen Loft-Optionen (Standard, Power, Retro) und einem Design, das sowohl Weite als auch Präzision fördert, ist dieses Set ein wahrer Game-Changer.

Alle Schläger des Ping i530 Sets
Für das Ping i530 Set gibt es drei Loft-Optionen

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Fortschrittliche Schlagflächentechnologie mit Maraging-Stahl erhöht die Ballgeschwindigkeit.
  • Ein internes Gewichtspolster verbessert die Gewichtsverteilung.
  • Präzisionsgefräste MicroMax-Rillen und Hydropearl-Chrom 2.0-Finish, sorgen für einen konstanten Spin und Abflugwinkel.
  • Angepasste Loft-Konfigurationen erlauben eine Anpassung an individuelle Spielstile und Bedürfnisse.

Mehr Infos zu Produkten und Serien von Ping >

ANZEIGE

Unser Test zeigt, dass die Ping i530 Eisen mit ihrem schlanken Design, der Spielbarkeit und der beachtlich konstanten Leistung bei Länge und Spin jede Menge Gründe liefern, sie bei einer Kaufentscheidung zu berücksichtigen. Dies gilt zumindest für GolferInnen, die sportlich sind und aufgrund ihrer körperlichen Voraussetzungen den einen oder anderen Meter mehr brauchen.

Klassisches Design und hochwertige Optik

Nimmt man das Ping i530 in die Hand, so wirkt es auf den ersten Blick eher wie ein Blade als ein Players Distance-Eisen. Beim Design hat man sich an der klassischen Eisenform orientiert und ihm somit ein attraktives, schlankes Design verpasst. Die unterste Linie des Schlägerkopfs ist weiß eingefärbt und bei der Ausrichtung helfen kann, sofern man die Einfärbung erkennt. Das hochwertige Hydropearl-Chrom 2.0-Finish mindert unerwünschte Reflexionen und verleiht dem Schläger ein sehr ansprechendes Erscheinungsbild, obwohl der Kopf leicht vergrößert ist.

Das Ping i530 Eisen in der Ansprechposition
Obwohl der Kopf leicht vergrößert ist, steht er gut am Ball

Optische „Täuschung“

Die Top-Line ist etwas breiter, wirkt jedoch dank ihrer abgeschrägten Gestaltung schmaler. Dies sorgt insgesamt für eine stimmige Optik, die vor allem sportlich ambitionierte Spieler ansprechen dürfte.

Die Top-Line des Eisens
Die Top-Line ist abgeschrägt und wirkt daher schmaler

Treffmoment und Spielgefühl

Beim Treffmoment bietet das Ping i530 Eisen ein knackiges, etwas härteres Gefühl. Die Bälle haben mächtigen Zug und der gedämpfte Klang vermittelt ein solides Feedback. Dank des Gewichts in der Spitze und der Aussparung im Hosel bleibt der Schläger stabil durch den Treffmoment und sorgt für eine geringe seitliche Abweichung.

Nahaufnahme der Aussparung im Hosel
Die Aussparung im Hosel ist charakteristisch für Ping-Eisen

Auffallend ist, dass man auch ohne viel Kraftaufwand gute Längen erzielen kann. Jedoch hilft eine mutige Bewegung durch den Ball für optimale Ergebnisse.

Flugkurve und Spin

Das Eisen erzeugt mittelhohe Flugkurven mit viel Spin, wodurch die Bälle gut auf dem Grün stoppen. Die effiziente Energieübertragung vom Schlägerkopf auf den Ball führt zu beachtlichen Längen. Besonders bemerkenswert ist die Längen- und Spinkonstanz, wie sie so selten bei Eisen-Sets zu finden ist.

Die Testdaten des Ping i530 Eisen
Spin- und Längenkonstanz sind auffällig

Die Sohlenbreite ermöglicht eine gute Interaktion mit dem Boden und sorgt für soliden Ballkontakt, selbst bei schlechter Lage des Balls.

Die Sohlen von Eisen 5 und 7
Mittelbreite Sohlen sorgen für einen guten Ballkontakt

Geeignet für sportlich ambitionierte SpielerInnen

Das Ping i530 Eisen eignet sich besonders für sportlich ambitionierte SpielerInnen mit niedrigeren und mittleren Handicaps. Es richtet sich an alle, die sich mehr Länge wünschen und über einen stabilen, einigermaßen konstanten Schwung verfügen. Zudem hat man mit den Ping i530 Eisen die Möglichkeit sein spielerisches Niveau auf ein neues Level zu heben, da trotz der sportlichen Ausrichtung der Komfort nicht zu kurz kommt.

Zu beachten ist jedoch, dass bei den Eisen 6, 5 und 4 das Handling deutlich anspruchsvoller ist. Dennoch kann man mit diesem Set jede Menge Spaß haben. Die etwas stärkeren (sprich niedrigeren) Lofts erfordern allerdings bei Chips ums Grün erhöhte Aufmerksamkeit, da die Bälle flacher fliegen und deshalb weiter rollen.

Blick auf die Schraube in der Kopfspitze
Stabil u.a. durch die Schraube in der Kopfspitze

Unser Fazit

Echtes Power-Modell mit außergewöhnlich konstanter Performance.
PRO
  • Optik
  • Kopfgröße
  • Macht Strecke
  • Stabilität
  • Spurtreue
CONTRA
  • Unterschiedlicher Komfort zwischen kurzen/mittleren und den langen Eisen.
  • Längenkontrolle bei Chips (Stichwort Lofts)

Aktuelle online Golf-Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 13 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Preisvergleich: Ping - i530 Eisen 2024
par71.de Preis: € 1.269,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Golf und Günstig DE Preis: EUR1299.99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 1.324,95 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
MyGolfOutlet DE Preis: EUR1539.00 Versand DE: € 4,95 (ab € 100,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Golf House DE Preis: EUR1639.00 Versand DE: € 4,50 (ab € 50,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben