ANZEIGE

Was bietet das Launcher XL Golf-Eisen von Cleveland

Cleveland rühmt sich mit den Launcher XL Eisen ein Game-Improvement-Set auf den Markt zu bringen, das GolferInnen verlässliche Flugbahnen und einheitlich gute Kontrolle ermöglicht. Somit sind diese Eisen ideal für Golfer, die Fehlertoleranz und Präzision in einem kompletten Eisen-Set suchen.

Unterschiedliches Kopf-Design

Die langen und mittleren Eisen (4-7) haben eine Hohlkopfstruktur, die fehlertolerant ist und für viel Länge steht. Die kurzen Eisen (8-DW) haben ein ausgeprägtes Cavity-back-Design, das präzise Schläge beim Angriff auf die Fahne ermöglicht.

Lange und mittlere Eisen (li.) haben ein anderes Kopf-Design als die kurzen Eisen (re.)
Lange und mittlere Eisen (li.) haben ein anderes Kopf-Design als die kurzen Eisen (re.)

Große Köpfe, hohes MOI

Die Launcher XL-Eisen haben im Vergleich zur vorherigen Generation ein um 15 Prozent höheres Trägheitsmoment (MOI) und bieten mehr Fehlertoleranz, sodass eine größere Zahl von Schlägen das gewünschte Ziel erreicht. Noch nie gab es bisher ein Game-Improvement-Eisen von Cleveland mit einem höheren Trägheitsmoment (Eisen 7, 3.081). Unterstützt werden die „vertrauensbildenden Maßnahmen“ zudem mit extragroßen Schlägerköpfen.

Extragroße Köpfe fördern das Selbstvertrauen
Extragroße Köpfe fördern das Selbstvertrauen

Das acht Gramm schwere Gegengewicht im Griffende (Action Maß CB), hilft GolferInnen, die korrekte Schwungebene leichter zu finden und den Schläger während des Schwungs besser zu kontrollieren. Zudem hilft es, die Schlägerkopfgeschwindigkeit zu erhöhen, sodass mehr Länge generiert werden kann.

MainFrame-Schlagfläche

Die MainFrame-Technologie nutzt leistungsstarke Künstliche Intelligenz (KI), um für jedes Schlägerblatt die optimale Form und Gewichtung zu ermitteln. Das Muster auf der Schlägerblattrückseite jedes Eisens weist unterschiedliche Stärken auf, was den COR-Wert erhöht und die Ballgeschwindigkeit maximiert.

Das Schlägerblatt hat unterschiedlich dicke Stärken
Das Schlägerblatt hat unterschiedlich dicke Stärken

V-förmige Sohle

Die erhöhte Vorderkante der v-förmigen Sohle lässt den Schläger mit deutlich weniger Widerstand durchs Gras gleiten. Dies hilft vor allem bei fett getroffenen Bällen die Geschwindigkeit und Kraftübertragung auf den Ball aufrechtzuerhalten.

Die Sohlenform verbessert die Interaktion mit dem Boden
Die Sohlenform verbessert die Interaktion mit dem Boden

Um die einzelnen Eisen des Sets noch besser auf ihre Aufgaben abzustimmen, haben die Eisen 4-7 breitere, flachere und lasergefräste Grooves, während die Eisen 8-DW enger angeordnete, tiefere Grooves haben, die mehr Spin erzeugen.

Für all jene GolferInnen, denen vor allem Schlaggenauigkeit wichtig ist, hat Cleveland eine maßgeschneiderte Konfiguration entwickelt, die einen halbes Inch kürzer ist und kein Gegengewicht im Griff aufweist.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Extragroße Köpfe: Oversize-Schläger mit Trägheitsmoment über 3000 für maximale Fehlertoleranz.
  • MainFrame: Schlägerblätter mit unterschiedlichen Stärken für mehr Ballspeed und höhere Fehlertoleranz.
  • Action Maß CB: Gegengewicht im Griffende erhöht Kontrolle.
  • V-förmige Sohle: Erhält Geschwindigkeit und Kraft bei fett getroffenen Bällen.
  • Loft-spezifische Grooves: Eisen 4-7 haben breitere, flachere Grooves, während 8-DW enger angeordnete, tiefere Grooves haben.

Back to Top