Im Test: Wilson - D7 Forged Eisen 2020

Beim D7 Forged Eisen von Wilson stimmt die Kombination von Komfort und Performance.

Die sportlichere Variante der Game-Improvement Variante D7 des letzten Jahres ist optisch wirklich gelungen und dürfte auch Spielern mit einstelligem Handicap gefallen.

Sie orientiert sich an klassischen Modellen der Marke, verrät aber durch das Cavity-back Design ihren Komfortanspruch.

Das nur mäßige Offset und die leicht dickere Top-Line der leicht vergrößerten Köpfe sind ebenfalls Hinweise, dass hier mit mehr Komfort als bei Blades gerechnet werden darf.
Der klassische Look wird zudem durch die polierten Außenbereiche des Schlägerblatts unterstützt.

Da es, wie der Name verrät, geschmiedet ist, überzeugt es durch ein angenehm weiches Schlaggefühl und eine schöne Rückmeldung.

Der Komfort ist für ein Eisen dieser Bauart gut und die Bälle lassen sich damit gut kontrollieren. Allerdings bedarf es schon eines konstanteren Schwungs, damit die Vorzüge des D7 Forged auch zur Geltung kommen können. Dann wird man auch mit guten Ergebnissen belohnt, wobei es sich bei diesem Satz keineswegs um einen Weitenjäger handelt.

Vielmehr steht die Präzision im Vordergrund und hier bekommt man, unter den bereits genannten Voraussetzungen, auch die entsprechende Performance.

Dieses Eisen-Set ist jedem Bogey-Golfer zu empfehlen, der einen sportlichen Anspruch hat, sein Spiel verbessern will und für den ein schönes Schlaggefühl zu einem Golferlebnis dazu gehört.

Fazit:

Gelungener Satz, der den Einstieg in die Oberklasse erleichtert.

Hersteller Infos:

4-PW, nur für Herren; Power Hole- und Power Chamber-Technologie sorgen für mehr Kontrolle ohne Distanzverlust sowie ein solides und gleichmäßiges Schlaggefühl.


DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN EISEN-KAUF AUF EINEN BLICK

Bilder Galerie:

Marke: Wilson
Modell: D7 Forged Eisen 2020
Saison: 2020
Preis Stahlschaft: 899.99 €/7 St.
Preis Graphit: 859.99 (6 Stück) €/7 St.
Herren RH: 4, 5, 6, 7, 8, 9, PW
Herren LH: 5, 6, 7, 8, 9, PW
Damen RH: Nein
Damen LH: Nein
Handicap: 0-18
Gefühl: gut bis sehr gut
Feedback: gut bis sehr gut
Fehlertoleranz: mittel bis gut
Spielkomfort: gut

zum Vergleich >

Kommentare (0) Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben