ANZEIGE

Das bietet der Spider GTX Putter von TaylorMade

Wer einen Putter sucht, der die kombiniert die besten Eigenschaften der Spider Tour und der Spider X Modelle kombiniert, findet mit dem TaylorMade Spider GTX Putter das passende Modell. Und das mit unschlagbar vielen Individualisierungsmöglichkeiten.

TaylorMade Spider GTX Putter in Schwarz/Weiß
Der Korpus des TaylorMade Spider GTX besteht aus CNC-gefrästem Aluminium

Einfaches Fokussieren, gleichmäßiger Balllauf

Die zentralen Technologien für ein präzises Spiel beim Spider GTX Putter sind die bewährten TaylorMade-Innovationen der erfolgreichen Spider X und Spider Tour Modelle. Zu diesen wichtigen Erfindungen gehört die True Path-Ausrichtung, die das präzise Fokussieren auf das Ziel erleichtert. PureRoll² sorgt darüber hinaus für ein gleichmäßiges Rollverhalten.

Der TaylorMade Spider GTX mit Ball vor der Schlagflächenmitte
Die TylerMade-Innovationen True Path und PureRoll versprechen präzise Fokussierung und optimalen Balllauf

Tiefer Schwerpunkt dank Stabilitätsrahmen

Unterstützt wird diese Eigenschaft durch den tiefen Schwerpunkt des Spider GTX. Den erzeugt der Hersteller mittels einer 154 Gramm schweren u-förmigen Rahmenkonstruktion – das entspricht 45 Prozent seines Gesamtgewichts.

Der Stabilitätsrahmen des TaylorMade Spider GTX Putter
Die markanten Flügel sind in den Stabilitätsrahmen eingebunden

Für die spielerische Leichtigkeit ist das richtige Material ebenso entscheidend. Hier entschied sich TaylorMade für ein CNC-gefrästes Gehäuse aus 6106er Aluminium, das es den Ingenieuren ermöglichte, ein anodisiertes PVD-Färbeverfahren einzusetzen, um ein hochwertiges Aussehen mit verbesserter Haltbarkeit zu kombinieren.

Der TaylorMade Spider GTX mit beiden Hosel-Varianten
Den Spider GTX gibt es u.a. in den beiden hier gezeigten Hosel-Varianten Slant (li.) und Single Bend (re.)

Neben den bewährten Hosel-Optionen Slant und Single Bend gibt es auch eine Center-Shaft Version. Für Freunde überlanger Putter bietet man zusätzlich eine Armlock-Version mit 40 und 42 Inches langem Schaft an.

Nachfolgend die Spezifikationen im Überblick:

Die Spezifikationen der TaylorMade Spider GTX-Versionen
Die Spezifikationen aller Spider GTX-Varianten

Der Spider GTX verzeiht Fehler wie kaum ein anderer Putter

Dank der neuartigen Gesamtkonstruktion gehört der Spider GTX  zu den fehlerverzeihendsten Puttern aller Zeiten: Sein MOI liegt bei über 5300. Und er lässt sich nicht nur flexibel an das eigene Spiel anpassen, sondern auch an den persönlichen Geschmack: Unter dem Motto MySpider GTX bietet TaylorMade bis zu 22 kombinierbare Farbvarianten für den Spider GTX an, und das jeweils einzeln wählbar für die Oberseite und das Schlagflächeninsert.

Der TaylorMade Spider GTX in den wesentlichen Farbvarianten
Bei der Spider GTX-Familie lassen sich bis zu 22 Farben kombinieren

Neben Grundfarben wie Silber und Schwarz finden auffälligere Farbtöne wie ein kräftiges Rot oder ein Kaugummi-Pink ihren Platz im Programm. Den Schaft gibt es zudem in den Varianten Silber und Schwarz.

Der TaylorMade Spider GTX von vorn
Die markanten Streifen auf der Oberseite ziehen sich zur besseren Orientierung bis zur Mitte der Schlagfläche

Der TaylorMade Spider GTX Putter ist ab dem 24. Februar 2023 im Handel erhältlich.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Präziser Ballauf und präzise Ausrichtung dank True Path- und PueRoll-Technologie.
  • Tiefer Schwerpunkt dank eines 154 Gramm schweren Stabilitätsrahmen.
  • Leichtes Gehäuse aus Aluminium.
  • Bis zu 22 Farbvarianten für drei Hauptkomponenten kombinierbar.
  • Zwei Hoselvarianten (Slant, Single Bend), dazu noch eine Center-Shaft und eine Armlock-Variante.

Aktuelle online Golf-Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top