ANZEIGE

Was bietet der F-Max Offset Golf-Driver von Cobra?

Insbesondere im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Schaft deutlich leichter. Das ausgesprochen niedrige Gewicht des Schaftes ermöglicht Spielern mit moderaten Schwunggeschwindigkeiten, wie es bei der Mehrzahl der Einsteiger oder Spieler mit höherem Handicap der Fall ist, höhere Golfschlägerkopfgeschwindigkeiten. Diese erzeugen wiederum höhere Ballgeschwindigkeiten und steigern somit die erzielbare Weite Ihrer Drives. Die hier beschriebene Offset-Variante unterstützt sie aktiv bei einer geschlossenen Schlagfläche im Treffmoment.
Dem ungeliebten Slice wird somit direkt durch die Konstruktion des Golfschlägers entgegengewirkt und eine Draw-Flugbahn begünstigt. Der Schwerpunkt des Golfschlägerkopfs befindet sich im hinteren und dem Spieler zugwandten Bereich, was die Draw-Kurve zusätzlich begünstigt. Um die Fehlerverzeihung maßgeblich zu erhöhen, wurde der Sweetspot der Schlagfläche so groß wie möglich gestaltet. Auch bei nicht optimal getroffenen Bällen ist so mehr Weite erzielbar.

ANZEIGE

Auffallend ist die schwarz-goldene Lackierung, die dem Golfschläger eine edle Optik verleiht. Das deutliche Offsetschafft durchaus Vertrauen in der Ansprechposition. Auf der Krone befindet sich mittig nahe des Blatts ein Cobra-Schriftzug. Im Golf-Driver Test brillierte der Golfschläger mit einem überragenden Handling, das hinsichtlich Komfort und Fehlertoleranz immer wieder zu ungläubigem Staunen führte. Unglaublich, wie einfach es sein kann, den Ball konstant mit hoher Flugbahn kontrolliert das Fairway hinunter zu schicken. Das Gefühl im Treffmoment ist durchaus solide und die Rückmeldung überzeugt. Erstaunlich auch die Längen, die trotz 11,5 Grad Loft erzielt werden konnten. Der ideale Golfschläger für alle, die es sich einfach machen möchten und Spaß haben wollen.

Unser Fazit

Einfach genial – Testsieger 2018!
Back to Top