ANZEIGE
Victor Hovland

Nach Runden mit 68, 67 und 64 Schlägen ging der Norweger mit drei Schlägen Vorsprung in die Schlußrunde der BIO 2021. Mit einer soliden 70 ließ der 23-Jährige nichts anbrennen und holte sich mit insgesamt 269 Schlagen (-19) den Siegerscheck.

Martin Kaymer hatte mit einer furiosen 64er Schlussrunde die zwischenzeitliche Clubhausführung übernommen, und so musste der Norweger die letzten Löcher komzentriert zu Werke gehen. Nach Birdies an Loch 13 und 16 hatte er zwei Schläge Vorsprung und brachte diese mit einem Bogey-Birdie-Finish über die Ziellinie.

Hovland, der sein Geld sonst auf der PGA Tour verdient, ist der erste Norweger, der ein Turnier der Euopean Tour gewann. Der Sieg brachte ihm 229.650 Euro Preisgeld und den Sprung auf Rang 9 im Race to Dubai.

Diese Schläger hatte Victor Hovland beim Gewinn der BMW International Open 2021 im Bag:

  • Driver: Ping G425 LST (9 Grad), Schaft: True Temper Project X HZRDUS RDX Black 6.5
  • Fairway-Holz 3: TaylorMade SIM Ti (15 Grad), Schaft: Mitsubishi Tensei Blue AV Raw 85 TX
  • Hybrid: Ping G425 (19 Grad), Schaft: Graphite Design DI Hybrid 85-X
  • Eisen: Ping iBlade (4-6), Ping i59 (7-PW), Schaft: KBS Tour V120-X
  • Wedges: Ping Glide Forged Prototyp (50, 56 Grad), Titleist Vokey WedgeWorks (60 Grad), Schaft: KBS Tour V 130-X
  • Putter: Ping PLD DS 72
  • Ball: Titleist Pro V1
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top