ANZEIGE

Was bietet der Pro ZR Golflaser von Shot Scope

Der Laser- und GPS-Spezialist bringt mit dem Shot Scope Pro ZR Laser sein erstes Modell auf den Markt, das ein Metallgehäuse hat. Das Modell ist vollgepackt mit Funktionen – darunter auch eine zu- und abschaltbare Slope-Funktion, die Höhenunterschiede bei der Messung berücksichtigt.

Der Slope-Schalter befindet sich an der Seite des Shot Scope Pro ZR
Die Slope-Funktion kann man mit einem Schalter aktivieren und deaktivieren

Robustes Metallgehäuse

Der Pro ZR ist mit einem DuraShield Hardshell-Gehäuse ausgestattet. Es ist besonders robust und schützt den Laser auch bei Regen. Durch seine ergonomische Formgebung liegt der Laser zudem stabil in der Hand, wodurch sich die Messung erleichtert.

Der Shot Scope Pro ZR am Auge eines Golfers
Die ergomische Form sorgt für Stabilität beim Messen der Entfernung

Scan-Modus und Feedback

Als weitere nützliche Features hat er eine Rapid-Fire-Erkennung (Scan-Modus) und eine verbesserte Target-Lock-Vibration. Diese fungiert als Feedback, wenn das Ziel erfasst und die Messung erfolgreich war. Trotz der umfangreichen Ausstattung bietet dieses Modell laut Hersteller ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Magnethalterung für schnellen Zugriff

Mit einem eingebauten Magneten kann der Entfernungsmesser sicher an einem Trolley oder Cart befestigt werden, so dass man während des Spiels einen leichten Zugriff hat.

Der Magnet ist rechts am Shot Scope Pro ZR integriert
Rechts am Gehäuse befindet sich ein starker Magnet

Farbwahl beim ultraklaren Display

Bei der Datenanzeige im ultraklaren LCD-Display kann man zwischen Rot und Schwarz wählen – je nachdem wie es die Witterung bzw. die äußeren Umstände verlangen. Unabhängig von der Tageszeit kann man Entfernungen von bis zu circa 1.350 Meter (1.500 Yards) messen.

Für die Anzeigen im Display kann man zwischen Rot und Schwarz wählen

Darüber hinaus erhält man mit dem Kauf des Shot Scope Pro ZR sofort Zugriff auf die kostenlose mobile App. Diese erlaubt den Zugriff auf GPS-Luftbildkarten von jedem beliebigen Golfplatz der Welt. Aus diesem Grund gehört laut Hersteller mit der Kombination aus punktgenauer Lasergenauigkeit und GPS-Entfernungen jegliches Entfernungsrätselraten der Vergangenheit an.

Der Shot Scope Pro ZR kommt im Laufe des Februars in den Handel.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Robustes DuraShield Hardshell-Gehäuse, das auch bei Regen schützt.
  • Magnet zur Befestigung an Carts.
  • Zu- und abschaltbare Slope-Funktion.
  • Ultraklares LED-Display.
  • Scan-Modus.
  • Zugriff auf App mit GPS-Luftbildkarten.
Kurzes Info-Video zum Shot Scope Pro ZR

Mehr Infos zu Produkten von Shot Scope >

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben