ANZEIGE

Was bietet das X Golf-Eisen von XXIO

XXIO, bekannt für leichte Schläger, bringt mit den X Eisen ein leichtes, geschmiedetes Set auf den Markt, das speziell auf leistungsstärkere Golfer mit höheren Schwunggeschwindigkeiten zugeschnitten ist. Die kompakte Kopfform sowie steifere Schäfte ermöglichen es, die Ballgeschwindigkeit zu erhöhen und so die Vorteile dieses Modells zu erleben.

Mehr Ballspeed

Die dünnen, hochfesten Stahlflächen machen die gesamte Schlagfläche flexibler. Gleichzeitig erhöht eine sekundäre Rebound-Frame-Flexzone in der Sohle, unterstützt durch den steifen Korpus des Eisens, die Ballgeschwindigkeit auf ein noch nie dagewesenes Niveau.

XXIO - X Eisen im Querschnitt
Das Kopfdesign ist auf die Erhöhung der Ballgeschwindigkeit ausgelegt

Wenig Aufwand

Ziel bei der Entwicklung der XXIO X Eisen war es, mehr Länge und eine höhere Präzision mit weniger Aufwand zu ermöglichen. Dafür sorgt u.a. die Weight Plus Technologie. Diese entfernt die Masse aus der Länge des Schafts und platziert sie unter dem Griff, hinter den Händen. Dies hilft laut XXIO, zuverlässig die ideale Position am Ende Rückschwungs zu finden und sorgt für mehr Konstanz beim Abschwung.

Variable Schlagflächenstärke

Die progressive, variable Schlagflächenstärke optimiert die Geschwindigkeit und den Ballstart für jeden Loft der Eisen. Lange Eisen sind auf mehr Carry-Länge ausgelegt, mit einem niedrigeren Schwerpunkt, um die Ballgeschwindigkeit genau dort zu erhöhen, wo der Ball Kontakt mit der Schlagfläche hat. Kurze Eisen betonen die Kontrolle, mit einem höheren Schwerpunkt für ein besseres High-Low-MOI.

XXIO X Schlagfläche
Die Schlagflächenstärke variiert

Gewicht in der Spitze

Ein Wolfram-Nickel-Gewicht mit hoher Dichte in der Spitze des Schlägerkopfs erhöht das Trägheitsmoment (MOI) für eine verbesserte Stabilität im Treffmoment, vor allem dann, wenn der Ball nicht mittig getroffen wird.

XXIO X mit Wolfram Gewicht
Das Wolfram-Gewicht stabilisiert den Schlägerkopf

Feine Laserfräsungen, die vertikal über die Schlagfläche der XXIO X Eisen verlaufen, leiten Feuchtigkeit und Ablagerungen vom Schlag weg und stabilisieren die Spin-Konstanz sowohl unter nassen als auch unter trockenen Bedingungen.

Loft-spezifische Rillen

Kontrolle ist der Schlüssel für erfolgreiche Schläger mit den kurzen Eisen. Daher sind die Rillen mit zunehmendem Loft tiefer und enger beieinander. Dies erhöht den Spin und sorgt für mehr Kontrolle und ein schnelleres Stoppen der Bälle auf dem Grün bei Annäherungsschlägen.

V-förmige Sohle

Die V-förmige Sohle wurde für Golfer entwickelt, die einen steileren Eintreffwinkel auf den Ball haben. Durch den etwas größeren Bounce verbessert sich die Interaktion mit dem Rasen bei allen Schlägen.

XXIO X Sohlenform
Die Sohlenform verbessert den Bodenkontakt

Laut XXIO sind die X Eisen Dank ihrer „aggressiven“ Optik, der erstklassigen Haptik und den steiferen Schäften eine unwiderstehliche Option für versierte Golfer, die ihr Spiel mit leichten, einfach zu kontrollierenden Schlägern weiter verbessern möchten.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Geringes Gewicht, steifere Schäfte für erfolgreiche Schläge mit wenig Aufwand.
  • Variable Schlagflächenstärke zur Optimierung der Ballgeschwindigkeit.
  • Wolfram-Gewicht in der Spitze stabilisiert den Schlägerkopf.
  • Rillenform auf den Loft abgestimmt für mehr Länge bzw. mehr Kontrolle.
  • V-förmige Sohle verbessert Interaktion mit dem Boden.
ANZEIGE

Vorausgeschickt werden muss, dass uns für den Test „nur“ Schläger mit einem Stahlschaft (NS Pro 850GH, R-Flex) zur Verfügung standen. Daher sind die Ergebnisse nur bedingt mit denen anderer Eisen zu vergleichen, die wir mit Graphitschäften getestet haben. Dennoch oder besser gerade deswegen sind die erhobenen Daten umso beeindruckender. Doch dazu später mehr.

Sportlicher Kopf

Das Design des Schlägers ist ganz klar auf Sportlichkeit ausgerichtet. Jedoch ist das Blatt etwas größer und die Top Line etwas dicker als bei einem „normalen“ Blade. Das Set kommt auf jeden Fall sehr stimmig rüber und macht am Ball eine gute Figur. Das matte Satin-Finish lässt es zudem edel und hochwertig wirken.

Sportlicher Look in einem stimmigen Design
Der Kopf ist sportlich ausgerichtet und nur unwesentlich vergrößert

Auf eine Einfärbung der untersten Rille hat man verzichtet. Dies dürfte jedoch für die Zielgruppe (versiertere Golfer) kein großes Manko sein.

Die unterste Rille im Schlägerblatt ist nicht weiß eingefärbt
Cleanes Schlägerblatt ohne hervorgehobene unterste Rille

Überzeugende Daten

Schon vor der Datenerhebung hat man subjektiv den Eindruck, dass das Set performt. Es zeigt sich eine enorme Spurtreue mit geringen seitlichen Abweichungen. Zudem lassen sich verschiedene Flugkurven sehr kontrolliert bewusst steuern. Da erfüllt man die Erwartungen zu 100 Prozent. Blickt man auf die Daten bestätigt sich dies auch. Erstaunlich ist jedoch, dass die Spin-Raten bei nahezu gleicher Schlägerkopfgeschwindigkeit und Qualität des Ballkontakts stark variieren (Schlag 3 und 4). Dies führt dann zu großen Unterschieden bei der Schlaglänge. Mit Roll sind das satte 18 Meter! Perfekte Ballkontakte (Schlag 1 und 5) überzeugen mit einer enorm effektiven Energieübertragung auf den Ball und konstanten Werten beim Abflugwinkel sowie bei der Carry- und Gesamtlänge. Die Daten lassen zudem erkennen, dass dieses Set mit einem Graphitschaft noch jede Menge Potenzial hat.

Das Datenblatt des XXIO X Eisens
Beachtliche Werte für ein Eisen mit Stahlschaft

Der Kontakt im Treffmoment ist satt und solide. Das Feedback geht in Ordnung, könnte jedoch für ein Eisen mit diesen Qualitäten durchaus etwas besser sein.

Design unterstützt Performance

Für einen besseren Ball- und Bodenkontakt hat man die Sohle v-förmig designt. Und wir müssen feststellen, dass dies durchaus Wirkung zeigt und funktioniert.

Die v-förmige Sohle des XXIO X Eisens
Das v-förmige Sohlendesign funktioniert

Weitere Design-Elemente wie die leicht dickere Top Line oder der tiefe Undercut im Schlägerrücken sorgen in Kombination mit dem Wolfram-Gewicht in der Spitze des Schlägerkopfs für eine hohe Stabilität durch den Treffmoment.

Schlägerrücken und Top Line mit Ball
Die leicht dickere Top Line…
Dee Undercut im Rücken des Schlägerblatts
…und der tiefe Undercut stabilisieren den Schlägerkopf

So sehr uns die Performance des Sets beeindruckt hat, ein Manko ist das aufwändige Handling. Hier verspricht XXIO das Gegenteil – mehr Länge mit weniger Aufwand. Vor allem muss man eine Grundgeschwindigkeit mitbringen (ca. 80 mph), um die Qualität des Modells für sich nutzen zu können. Aber auch dann erweist es sich als etwas mühsam und fordert bei jedem Schlag volle Konzentration. Wer sich darauf einlässt und auch bereit ist, etwas mehr für dieses überzeugende Set zu bezahlen, sollte auf seine Kosten kommen.

Unser Fazit

Sportler, der performt, aber bewegt werden will.
PRO
  • Performance
  • Energieübertragung auf den Ball
  • Ergebnisse
  • Kontrolle
  • Geringe Abweichung
CONTRA
  • Längenverlust bei nicht mittig getroffenen Bällen
  • Aufwändig im Handling
  • Nicht günstig

Aktuelle Golf Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

par71.de Preis: € 1.249,00 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 29.11.2022 um 7:40. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben bei den Golf Shops ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top