ANZEIGE

Was bietet der Pure Pro X Golfball von PearlGolf

Der Hersteller des offiziellen Golfballs des DGV bringt 2020 den Pure Pro X auf die Fairways. Die Neuheit besteht aus vier Komponenten, die so aufeinander angestimmt sind, dass der Ball eine bestmögliche Performance vom Tee, zum Grün und bei den Putts gewährleistet.

So steht beispielsweise der Kern für eine überzeugende Länge. Aufgrund der dünneren Schale konnte die Größe des Kerns maximiert werden, was ihm Power verleiht. Zudem gelang es, die Interaktion zwischen dem Kern und dem dünnen Mantel zu perfektionieren, sodass man eine noch bessere Rückmeldung im Treffmoment erhält.

Der innere Mantel verleiht dem Pure Pro X eine explosive Geschwindigkeit. Er ist aus Dupont Surlyn hergestellt und für den optimalen Energietransfer auf den Kern zuständig. Da er Dank modernster Technologie extrem dünn ist, kann die Ballgeschwindigkeit noch besser auf den Kern übertragen werden. Daraus resultieren mehr Länge und ein stabilerer Ballflug.

Die extrem dünne äußere Mantelschicht aus Ionomer generiert hohe Ballgeschwindigkeiten und ein noch konstanteres Spin-Verhalten bei den Schlägen mit dem Driver.

Für die extrem dünne, aber gleichzeitig sehr haltbare Schale verwendet man Urethan, welches ein unglaublich weiches Schlaggefühl bei maximaler Kontrolle im kurzen Spiel vermittelt. Das

Das Dimples-Muster mit seinen 360 Vertiefungen erzeugt einen langen und stabilen Ballflug.

Bei Kauf ab 3 Dutzend kostet das Dutzend 28,95 Euro (zzgl. Versand).

Hier die wichtigsten Features in Kurzform:

  • Kern: Größenmaximierter Polybutadienekern für überzeugende Länge
  • Innerer Mantel: Sehr dünnes und reaktionsstarkes Dupont Surlyn für optimalen Energietransfer auf den Kern
  • Äußerer Mantel: Aus Dupont HPF Ionomer, generiert hohe Ballgeschwindigkeiten
  • Schale: Extrem dünnes und sehr weiches Cast Urethan mit 360 Dimples.
Back to Top