ANZEIGE
Sam Burns

Mit einer abschließenden 68 (-3) und insgesamt 267 Schlägen (-17) sicherte sich Sam Burns den Titel in Innisbrook.

Er war mit Keegan Bradley als Führender in die Schlussrunde gegangen und die beiden hatten sich bis zum 12. Loch vom Rest des Feldes abgesetzt, sodass es zu einem Zweikampf um den Sieg wurde. Dieser wurde an den Löchern 13 und 14 vorentschieden, als Burns dem ehemaligen Major-Sieger drei Schläge abhnahm.

Für den 24-Jährigen ist es der erste Erfolg auf der PGA Tour. Das Preisgeld in Höhe von 1,242 Millionen Dollar ließ ihn im FedExCup um 33 Plätze nach oben auf Rang 14 klettern.

Diese Schläger hatte Sam Burns beim Gewinn der Valspar Championship 2021 im Bag:

  • Driver: Callaway Mavrik Driver 2020 (10,5 Grad), Schaft: TPT Prototype
  • Fairway-Holz 5: Callaway Mavrik Sub Zero (17 Grad), Schaft: Fujikura Ventus Black 8X
  • Hybrid: Callaway Apex Pro ’15 (23 Grad), Schaft: Fujikura Atmos Blue Hy 8X
  • Eisen: Callaway Apex TCB (4-9), Schaft: True Temper Project X 6.5
  • Wedges: Callaway MD5 Jaws Raw (46, 50, 56, 60 Grad), Schaft: True Temper Dynamic Gold Tour Issue S400
  • Putter: Odyssey O-Works #7S
  • Ball: Callaway Chrome Soft X 2020
  • Griffe: Lamkin Crossline Cord Mid

Mehr Informationen über Callaway Produkte >

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben