ANZEIGE
Collin Morikawa

Collin Morikawa heißt der große Gewinner des Saisonfinales der European Tour 2021. Der Amerikaner war als Führender der Race to Dubai Rangliste angereist und konnte den Spitzenplatz mit dem Gewinn des Abschlussturniers DP World Tour Championship souverän verteidigen.

Mit 271 Schlägen (68, 68, 69, 66) lag er am Ende der 72 Löcher 18 unter Par und damit drei Schläge vor Matt Fitzpatrick und Alexander Björk. Der zweifache Major-Gewinner (PGA Championship 2020, British Open 2021) spielte konstant wie ein Uhrwerk und absolvierte die letzten 41 Löcher ohne Bogey mit 11 unter Par. Bemerkenswert war dabei sein brillianter Schlusspurt mit fünf unter Par auf den letzten sieben Löchern.

Er ist damit der erste Amerikaner, der die Jahreswertung der European Tour gewann. Für den Sieg auf dem Earth Course des Jumeirah Golf Estates gab es knapp 2,641 Millionen Dollar, wodurch er seine Gewinnsumme auf der Euro Tour im Jahr 2021 auf 6,792 Dollar schraubte.

Diese Schläger hatte Collin Morikawa beim Gewinn der DP World Tour Championship 2021 im Bag:

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top