ANZEIGE
ANZEIGE

Kein Wunder, dass zahlreiche Tour-Pros gerne dieses Golfhandschuh-Modell verwenden. Es ist aus Cabretta-Leder, und das damit verbundene weiche und angehnehme Tragegefühl wissen die Besten der Besten zu schätzen.

Dem Testmodell konnte auch ein Dauereinsatz über drei Tage mit etwa 750 Schlägen auf Range und Platz nichts anhaben. Das ist bei einem Volllederhandschuh nicht unbedingt zu erwarten, denn die die Abnutzungserscheinungen bei Farbe und Material waren gering.

Auch gut: Der Handschuh behielt seine Passform und saß am Ende des Test wie eine Eins.

Unser Fazit

Top-Handschuh mit vielen Stärken.
PRO
  • Tragekomfort
  • Griffigkeit
  • Passform
  • Haltbarkeit
CONTRA
  • Fehlanzeige
Back to Top