ANZEIGE

Was bietet der Galaxy E-Trolley von Trend Golf

Beste Qualität zu einem fairen Preis verspricht man mit dem Titan E-Trolley Galaxy. Daher hat man das Modell mit zahlreichen Funktionen und viel Standardzubehör ausgestattet und Style mit neuer Technik und Zuverlässigkeit gepaart.

Die hellgraue Farbe verleiht dem nur 5,8 Kilogramm schweren Trolley ein edles Aussehen, dessen Optik mit den schwarzen Felgen aus Hochleistungsnylon perfekt abgerundet wird. Für einen einfachen Transport oder ein platzsparendes Verstauen lässt er sich sowohl zusammenklappen als auch in seine Einzelteile zerlegen.

Zerlegt hat der Galaxy ein platzsparendes Packmaß
Zerlegt hat der Galaxy ein platzsparendes Packmaß

Damit das Aufbauen und Zerlegen schnell und unproblematisch von statten geht, vertraut man auf Steckverbindungen, die für eine belastungsfähige Konstruktion sorgen.

Steckverbindungen erleichtern das Aufbauen und Zusammenlegen
Steckverbindungen erleichtern das Aufbauen und Zusammenlegen

Der Akku, der eine Laufzeit bis zu 36 Löcher gewährleistet und über eine Ladestatusanzeige verfügt, wird entweder in einer am Rahmen befestigten Halterung oder im Golfbag verstaut.

Bedient wird der Galaxy über zwei Elemente, die sich im Griff befinden. Mit dem Drehregler lässt sich die Geschwindigkeit sehr einfach und stufenlos einstellen. Die Start/Stop- und die Distanzfunktion werden mit einem Knopf am oberen Ende der Deichsel aktiviert.

Die Bedienelemente des Galaxy befinden sich im Griff
Die Bedienelemente des Galaxy befinden sich im Griff

Der Knopf wird von einer LED-Anzeige umgeben, die den jeweiligen Fahrstatus anzeigt. Die Geschwindigkeitsregelung erfolgt stufenlos, und falls der Akku ausfällt, hat man den E-Trolley mit einem leichtgängigen Freilauf ausgestattet. Zusätzlichen Bedien- und Fahrkomfort liefern die Bergabbremse sowie die Geschwindigkeits-Memory-Funktion.

Wer auf einen sicheren Halt in hügeligem Gelände Wert legt, kann den Galaxy optional mit einer magnetischen Parkbremse ausstatten lassen (99 Euro). Der Antrieb ist unsichtbar in den Achsen untergebracht und Qualität Made in Germany.

Zur umfangreichen Standardausstattung gehören nicht nur Scorekarten- und Schirmhalter aus Titan, sondern auch eine Transporttasche sowie die Akku-Halterung für den Rahmen.

Scorekarten- und Regenschirmhalter gehören zur Standardausstattung
Scorekarten- und Regenschirmhalter gehören zur Standardausstattung

Die wichtigsten Eigenschaften des Galaxy Elektro-Trolleys im Überblick:

  • Lithium-Ionen Akku mit Statusanzeige
  • Räder mit Schnellkupplung
  • robuste Steckverbindungen
  • Distanzfunktion
  • Schnellklappfunktion
  • Freilauf
  • flaches, platzsparendes Packmaß
  • stufenlose Geschwindigkeitsregelung
  • Bergabfahrbremse
  • Gewicht: 5,8 Kilogramm
ANZEIGE

Der Galaxy Titan Elektro-Trolley von Trend Golf ist mit einem einfachen „Klapp und Klick-System“ ausgestattet, das sich im Laufe des mehrwöchigen Tests als praktisch erweist. Er ist im Handumdrehen auf- und abgebaut.
Ein kleines Manko ist jedoch, dass man darauf achten muss, die beiden Antriebsräder an der richtigen Seite der Achse zu befestigen und die entsprechende Beschriftung auf der Innenseite der Räder nicht so leicht zu sehen ist.

Die Steckverbindungen können problemlos verbunden werden und der Trolley macht nach dem Aufbau für den Test einen stabilen Eindruck. Praktisch ist, dass er für ein schnelles Verstauen ohne Auseinanderbauen eine Klappfunktion hat, mit der er sich zusammenfalten lässt.

Galaxy Klappmechanismus
Galaxy Klappmechanismus

Sein Packmaß ist so kompakt, dass er sich gut in einem Kofferraum oder einem Trolley-Schrank verstauen lässt.

Das verwendete Material Titan verleiht dem Galaxy mit seiner hellgrauen Farbe ein exklusives Aussehen. Die schwarzen Felgen aus Hochleistungsnylon runden die ansprechende Optik dieses E-Trolleys ab.

Die Bedienung erfolgt über die in den L-förmigen Griff integrierte Steuereinheit. Durch Drehen des stufenlosen Geschwindigkeitsreglers in bzw. entgegen der Fahrtrichtung nimmt er Fahrt auf oder verlangsamt sich. Durch Drücken der Start/Stopp-Taste lässt er sich ebenfalls bedienen, wobei dann die zuletzt eingestellte Geschwindigkeit gespeichert wird. Sobald der Trolley durch Bedienung des Geschwindigkeitsreglers oder der Start/Stopp-Taste steht, aktiviert sich die elektronische Parkbremse und der Trolley kann nicht mehr wegrollen.

Die Distanz-Funktion über 10 und 20 Meter steuert man über den Druckknopf am oberen Ende der Deichsel. Drückt man diesen für maximal fünf Sekunden blinkt die LED um den Druckknopf schnell und der Trolley fährt 10 Meter. Die Vorlauffunktion über 20 Meter aktiviert man durch ein 5 bis 7 Sekunden langes Drücken. Als Rückmeldung blinkt die LED dann langsam. Eine zusätzliche akustische Rückmeldung (z.B. 1 Mal und 2 Mal piepsen) wäre eine Überlegung wert, um sicher sein zu können, dass die gewünschte Distanz gewählt wurde.

Steuerung am Griffende
Steuerung am Griffende

Die Bergabbremse und ein elektronisches Differenzial sind sinnvolle Features, die sich im Test als äußerst nützlich erweisen. Darüber hinaus verfügt der Galaxy über eine mechanische Freilauffunktion. Wie bei vielen anderen Modellen muss man dazu die Position der Räder auf der Achse leicht verändern, indem man sie etwas weiter nach außen zieht, bis sie in der entsprechenden Position einrasten. .

Hier ist die Freilauffunktion der Räder zu sehen

Ein Abstecken des Akkus aktiviert den Vorwärtsfreilauf ebenfalls, jedoch ist dann der Schiebewiderstand deutlich größer. Unser Tipp: In jedem Fall den „richtigen“ Freilauf aktivieren, wenn Bedarf dafür vorhanden ist.

Auch ohne Akkuunterstützung lässt sich der Trolley mit vergleichsweise wenig Widerstand schieben. Etwas problematisch ist jedoch seine Wendigkeit, wenn der „eingeparkt“ ist, da der Freilauf nicht einfach zuschaltbar ist. Die Motoren sind bis auf die üblichen Geräusche kaum hörbar und sorgen dafür, dass der E-Trolley seinen Dienst nahezu lautlos verrichtet.

Leider hat der Akku keine Anzeige, auf der man schnell den aktuellen Stand ablesen kann. Es gibt jedoch ein Verlängerungskabel mit einer entsprechenden Anzeige, das man zwischen Akku und Netzteil befestigen kann. Der leistungsfähige Akku hatte bei einem Check nach 36 gespielten Löchern 24 Prozent Power – und das bei einem Einsatz auf einem hügeligen Platz.

Akkuanzeige in Prozent
Akkuanzeige in Prozent

Als sinnvoll erweist sich im Bedarfsfall sicherlich auch, dass es möglich ist, die Position der oberen Bag-Halterung anzupassen.

Es lässt sich abschließend feststellen, dass der Trend Golf Galaxy E-Trolley ein gut ausgestattetes Modell ist, das sich im Alltagsgebrauch bewährt und kaum Schwächen hat. Sollte die eine oder andere (z.B. Beschriftung der Räder) im Laufe eines Updates behoben werden, dürfte das Potential des Trolleys noch gesteigert werden.

Unser Fazit

Starkes Preis Leistung Verhältnis mit Potenzial nach oben.
PRO
  • Optionale magnetische Parkbremse
  • Zubehör wie Regenschirm- und Scorekarten- und Batteriehalterung inklusive
  • Preis Leistungsverhältnis
CONTRA
  • Batteriestandanzeige nicht auf der Batterie zusehen
  • Vorlauffunktion ist nicht akustisch bemerkbar

Aktuelle Golf Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golf und Günstig DE Preis: € 2.099,99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Golf Shop Partner Jetzt kaufen
par71.de Preis: € 2.149,00 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 09.12.2022 um 11:00. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben bei den Golf Shops ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top