ANZEIGE
Garrick Higgo

Die Erfolgsserie der Südafrikaner auf der Euro-Tour geht weiter, denn Garrick Higgo sichert sich die Canary Island Championship, nachdem er bereits zwei Wochen zuvor die Gran Canaria Lopesan Open für sich entschied.

Der 21-jährige Linkshänder hatte zu Beginn der Schlußrunde zwei Schläge Vorsprung und spätestens nach der Kombi Birdie-Ass-Birdie auf den Löchern 6, 7 und 8, war klar, dass er sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lässt. Mit Runden von 66, 63, 64 und nochmals 64 beendete er das Turnier mit 27 unter Par und lag damit sechs Schläge vor Maverick Antcliff aus Australien.

Mit seinem bereits dritten Erfolg in gerade einmal 26 Starts auf der European Tour sicherte sich der Südafrikaner 234.070 Euro und belegt nun den 5. Platz im Race to Dubai.

Garrick Higgo gewinnt die Canary Islands Championship 2021 mit diesen Schlägern:

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top