ANZEIGE

Was bietet der GX-5i³ Golflaser von Leupold

Mit diesem Modell präsentiert Leupold sein leistungsstärkstes Modell. Dank der DNA-Technologie misst es nicht nur schnell, sondern auch genau.

Die sechsfache Vergrößerung und die PinHunter3-Technologie erleichtern es, die Fahne schnell zu erfassen. Hat man diese fokussiert, erhält man als Feedback einen Ton.

Sind die ballsistische Zusatzfunktion True Golf Range (TGR) und der Club Selector aktiviert, erechnet der Laser aus Neigungs- und Steigungswinkel, der Umgebungstemperatur und der Höhe über Normalnull die persönlich richtige Schlagweite und empfiehlt den für die Spielstärke passenden Golfschläger. Sprich: Hier erweist sich das Gerät als Entfernungsmesser und Caddie!
Wenn diese Zusatzfunktionen deaktiviert sind, ist der Laser auch bei Turnieren zugelassen.

Das Gehäuse des 214 Gramm schweren Geräts ist aus Aluminium, wasserdicht und für eine bessere Griffigkeit gummiert. Für ein schnelles Erfassen verschiedener Ziele gibt es den Scan-Modus.
Das OLED-Disply liefert eine kristallklare, kontrastreiche Sicht und gestochen scharfe rote Leuchtziffern.

Der Laser misst bis 411 Meter Entfernung zu einer Fahne. Ist diese mit einem Prisma ausgestattet erhöht sich die Messdistanz auf 731 Meter.

Back to Top