ANZEIGE

Was bietet der S1 E-Trolley von MotoCaddy

Der neue Motocaddy S1 Elektro-Trolley mit neuer 28-Volt-Technologie zeichnet sich durch sportliches Design und beeindruckende Funktionalität aus. Darüber hinaus überzeugt er durch leichtes Auf- und Zusammenklappen mit einem 1-Schritt-System.

Ein revolutionärer Schritt für die beliebte S-Serie sind auch die schlanken, sportlichen Räder, die sich für den kompakten Transport und die Aufbewahrung umdrehen lassen, wodurch der neue S1 ein 16 Prozent kleineres Packmaß hat als sein Vorgänger.

Kleines Packmaß dank umgedrehter Räder
Kleines Packmaß dank umgedrehter Räder

Ein weiteres herausragendes Merkmal sind die neue, kabellose Akku-Technologie (Click ‘n‘ Connect) mit automatischer Abschaltung beim Zusammenklappen sowie der Schnellladeanschluss, der das Laden der Batterie erlaubt, wenn diese in den Trolley integriert ist.

Der Schnellladeanschluss erlaubt das Laden des Akkus, wenn er mit dem Trolley verbunden ist
Der Schnellladeanschluss erlaubt das Laden des Akkus, wenn er mit dem Trolley verbunden ist

Leistungsstark und leise

Ausgestattet mit einer 28-V-Hochleistungselektronik der nächsten Generation, kombiniert der brandneue S1 modernes Design mit einem leistungsstarken, flüsterleisen 230-Watt-Motor, einem superleichten Lithium-Akku und einem farbigen LCD-Breitbild-Display im Griff, auf dem sich bei allen Wetterbedingungen die eingestellte Geschwindigkeit und der Ladestand der Batterie ablesen lassen.

Im Griff befindet sich das farbige LCD-Display
Im Griff befindet sich das farbige LCD-Display

Zahlreiche Zusatz-Features

Zu den weiteren herausragenden Merkmalen gehören neun Geschwindigkeitsstufen ein USB-Ladeanschluss, eine einstellbare Distanzkontrolle (bis zu 45 Meter in 15-Meter-Schritten), Oversize-Rohre für ultimative Griffstabilität sowie eine verstellbare obere Bag-Halterung und das innovative Easilock-System zur Verbindung von Tasche und Trolley, das einen unteren Taschenriemen überflüssig macht, wenn man ein Motocaddy-Bag verwendet

Einen sicheren Halt der Tasche gewährleistet die verstellbare obere Bag-Halterung
Einen sicheren Halt der Tasche gewährleistet die verstellbare obere Bag-Halterung

Der neue S1 Elektro-Trolley kommt im Laufe des März in den Handel. Wahlweise gibt es ihn auch mit einer leistungsfähigeren Ultra Lithium-Batterie (849 Euro).

Wer auf eine Bergab- und Feststellbremse nicht verzichten will, kann sich den S1 DHC (Down Hill Control) besorgen. Diese Version kostet mit Standard-Akku 899 Euro und mit Ultra Lithium-Akku 949 Euro.

Die DHC-Variante hat eine Bergabbremse und Reifen mit mehr Profil
Die DHC-Variante hat eine Bergabbremse und Reifen mit mehr Profil

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • 1-Schritt-Zusammenklappen: Einfaches Auf- und Zusammenklappen des Trolleys in Sekundenschnelle.
  • High Power 28V-System: Stärker, effizienter und zuverlässiger als je zuvor.
  • Click ’n‘ Connect-Batterie: Hochmoderne, kabellose Batterietechnologie.
  • LCD-Display: Hervorragende Sicht bei allen Wetterbedingungen.
  • Automatischer Vorlauf: Bis 45 Meter in 15-Meter-Schritten.
  • Start-Stop-Funktion: Ermöglicht schnelles Starten und Stoppen des Trolleys.
  • USB-Anschluss: Ideal zum Aufladen von USB-Geräten während der Runde.
  • Platzsparende, umkehrbare Räder: Die Räder lassen sich umdrehen, um den Trolley platzsparend verstauen zu können.
  • Easilock-kompatibel: Motocaddy-Bags können ohne unteren Gurt sicher am Trolley befestigt werden.
  • Platzsparende, umkehrbare Räder: Die Räder lassen sich umdrehen, um den Trolley platzsparend verstauen zu können.
ANZEIGE

Der S1 wurde uns mit Bergab- und Feststellbremse (DHC – Down Hill Control) zur Verfügung gestellt. Diese erwies sich als äußerst nützlich, sodass man den Elektro-Trolley nach dem Test als funktionell, robust leise und verlässlich bezeichnen kann. Das E-Trolley Einstiegsmodell von Motocaddy hat ein durchaus ansprechendes, schlankes Design. Es ist schnörkellos, robust verarbeitet und sieht aus allen Blickwinkeln hochwertig aus.

Motocaddy S1 DHC E-Trolley mit Bag
Ein schlankes und schnörkeloses Einstiegsmodell

Verbessertes Chassis

Von weitem sieht er dem M1 sehr ähnlich, aber bei näherer Betrachtung sieht man, dass die Position des Akkus leicht verändert wurde, wodurch das Einsetzen und Herausnehmen des Akkus vereinfacht wurde. Zudem hat man die Hauptstangen zentraler mit dem unteren Chassis verbunden. Dadurch verbessert sich die Gewichtsverteilung, wodurch der Trolley einen sehr stabilen Bodenkontakt hat.

Rahmen und Räder
Das Chassis sorgt für eine gute „Straßenlage“

Die schwarz-rote Lackierung passt zu gut zu einer Vielzahl von Golf-Bag-Stilen. Wir haben den Trolley mit einem Motocaddy-Bag kombiniert und viele positive Reaktionen darauf erhalten.

Aufbau

Einfach aus der Verpackung nehmen und zuerst den Akku mit der kleinen roten Lasche in der Mitte des Rahmens einrasten.

Rahmen mit eingesetztem Akku
Noch fehlen die beiden großen Räder

Dann die beiden großen Räder einklicken und nach zwei einfachen Klicks ist der S1 DHC einsatzbereit. Es ist wirklich einfach und unkompliziert den Trolley aufzuklappen und auch das Zusammenfalten ist idiotensicher.

Aufklappen der Deichsel
Der Aufbau ist idiotensicher

Da das Handling des Motocaddy S1 DHC denkbar einfach ist, eignet er sich besonders gut für GolferInnen, die noch keine Erfahrung mit E-Trolleys haben.

Wie andere Motocaddy-Trolleys, so hat auch dieses Modell die Easilock-Taschen-zu-Trolley-Verbindung, die bei der Verwendung eines Motocaddy-Bags von Vorteil ist. Dieses einfache System ermöglicht eine stabile Befestigung des Bags auf dem Trolley, ohne dass das Bag wackelt oder verrutscht. Bei der Verwendung anderer Bags gilt, dass die abnehmbaren und verstellbaren Bag-Halterungen wirklich gut funktionieren und ebenfalls für einen sicheren Halt sorgen.

Batterie

Eine besondere Erwähnung verdient auch der neue Akku, der einfacher denn je und neuerdings ohne Kabel in den Rahmen eingesetzt wird. Obendrein lässt sich der 28-Volt-Lithium-Leichtakku jetzt auch laden, ohne ihn aus dem Trolley nehmen zu müssen – eine zwar kleine Verbesserung aber äußerst praktische Verbesserung.

Motocaddy mit Batterie und Räder
Der Akku ist kabellos im Rahmen befestigt

Traktion

Die Räder des S1 DHC haben ein ausgeprägtes Profil, das für guten Grip auch bei schwierigen Bodenbedingungen sorgt.

Das Profil der Räder ist ausgeprägt
Die Räder haben ein deutliches Profil

Bedieneinheit

Der Griff ist ergonomisch geformt und ermöglicht eine gute Führung. Im Farb-Display sind die Geschwindigkeitseinstellung (Skala von 1 bis 9) sowie eine Batterieanzeige zu sehen. Letztere informiert, wie viel Saft der Akku noch hat. Bei hellem Licht sind lässt sich das Display nicht wirklich gut ablesen, aber da sich die dort angezeigten Informationen in Grenzen halten, erfüllt es seinen Zweck. Unterhalb des Bildschirms befindet sich der Hauptschalter sowie ein USB-Anschluss, über den man beispielsweise ein Handy aufladen kann.

Griff und Farb-Display des Motocaddy S1
Das Farbdisplay ist bei hellem Licht schlecht ablsebar

Auch wenn der Motocaddy S1 DHC vielleicht nicht der kleinste oder leichteste Trolley auf dem Markt ist, er lässt er sich Dank des cleveren Designs und mit umgedrehten Rädern ziemlich klein zusammenklappen, wenn er nicht verwendet wird. Alles in allem ist er ein solider E-Trolley, der das, was er machen soll, gut macht.

Man merkt deutlich, dass sich die Motocaddy-Ingenieure intensive Gedanken gemacht haben, wie man ein Einstiegsmodell schick und funktionell machen kann. Aufbau und Zusammenklappen sind denkbar einfach, und wer ein günstiges, aber dennoch solides Einsteigermodell sucht, ist mit diesem Motocaddy E-Trolley sicher gut beraten.

Unser Fazit

Solider E-Trolley, der das, was er machen soll, gut macht.
PRO
  • Design
  • Profil der Reifen
  • Solide Verarbeitung
  • Auf- und Zusammenklappen
  • Batterieanschluß
CONTRA
  • Gewicht
  • Frontrad nicht einklappbar
  • Lesbarkeit des Displays

Aktuelle Golf Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golf und Günstig DE Preis: € 699,99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Golf Shop Partner Jetzt kaufen
all4golf …alles für Golfer DE Preis: € 899,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 75,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 01.12.2022 um 3:20. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben bei den Golf Shops ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top