ANZEIGE
ANZEIGE

Dank der Funktionalität und der Liebe zum Detail merkt man beim Ping Traverse Golfbag, dass es von Golfern für Golfer entwickelt wurde. Daher ist es auch kein Wunder, das es, wie viele Golfbags aus dem Hause Ping, eine Vielzahl von Menschen anspricht. Ohne überflüssigen Schnickschnack ist es einfach und elegant. Mit den insgesamt sechs Farboptionen sollte es zudem gelingen, dass jeder Golfer eine Version findet, die seinem individuellen Stil gerecht wird.

Material und Optik

Wir hatten die Möglichkeit, das Cartbag in Grau/Schwarz zu testen. Und wir sind der Meinung, dass diese Farbkombination zeitgemäß und zurückhaltend wirkt. Das Polyestergewebe verleiht ihm ein hochwertiges Aussehen, und kommt ohne das glänzende Finish von Taschen anderer Hersteller aus.

Ping Traverse Golfbag auf Trolley
Die Farbkombi Grau/Schwarz ist zeitgemäß und zurückhaltend

Der einzige wirkliche Nachteil des Ping Traverse ist, dass es nicht wasserdicht ist. Dies sollte man bedenken, auch wenn es im Zuge des Klimawandels immer wärmer wird. Aber regnen wird es hierzulande immer, und wenn es stark regnet, ist ein wasserabweisendes Bag vielleicht nicht die erste Wahl.

Es herrscht Ordnung im Ping Traverse Golfbag

Auch wenn die 14-fache, durchgehende Unterteilung das Bag etwas schwerer macht (es wiegt trotzdem nur 2,5, Kilogramm!), erweist sie sich im Test als wirklich praktisch. Jeder Schläger hat seinen fest zugewiesenen Platz und so herrscht immer Ordnung. Zwei der Fächer sind größer, sodass man Hölzer oder Putter mit einem dickeren Griff problemlos darin unterbringen kann.

Das Top des Ping Traverse Cartbags mit Schlägern
Die 14-fache Unterteilung sorgt für Ordnung

Die oberen Befestigungsriemen des Trolleys lassen sich übrigens durch eine Schlaufe am Bag ziehen, sodass dieses sicher auf dem Trolley hält.

Obwohl das Ping Traverse Golfbag nicht schwer ist (s.o.), kommt es etwas wuchtig rüber. Besonders wenn die Außentaschen mit Bekleidung oder anderen Gegenständen gut gefüllt sind. Die Vordertaschen an der Oberseite bieten viel Platz, stehen aber ziemlich hervor.

Leistung und Funktionalität

Beim Test dieser Tasche merkt man sofort, dass sich die Ping-Entwickler viele Gedanken zum Thema Funktionalität gemacht haben. Und so sind z. B. die 11 Außentaschen und Details, einschließlich der zwei magnetischen Taschen, perfekt platziert, sodass man zu Dingen, die man häufiger benötigt (z.B. Getränk oder Entfernungsmesser) besten Zugang hat.

Magnettasche des Ping Traverse Golfbags
Das Traverse Cart-Bag hat zwei magnetische Taschen

Die in den großen Seitentaschen integrierten Clips sind auch nützlich, um Schlüssel oder andere Gegenstände für den schnellen Zugriff aufzuhängen. Praktisch ist auch das kleine Tee-Netz in einer der Vordertaschen. Gerade an dieses Details merkt man, dass das Ping Traverse Golfbag von echten Golfern für Golfer entworfen wurde.

Außentasche mit Tee-Netz
Ein extra Tee-Netz gehört zu den pfiffigen Details des Traverse Golfbags

Der gepolsterte Tragegurt lässt sich beim Transport auf dem Trolley in einen kleinen elastsichen Gurt an der Bag-Unterseite stecken. Damit ist sichergestellt, dass der Gurt nicht im Weg ist, wenn sich das Bag auf einem Trolley befindet.

Gut gesicherter Tragegurt an der Bag-Unterseite
Der an der Bag-Unterseite gut gesicherte Tragegurt

Wie man es von einer Tasche dieser Größe erwarten kann, gibt es viel Platz für alles, was man bei sich haben möchte. Die Tasche ließ sich auf dem von uns verwendeten Motocaddy Cube-Trolley stabil befestigen. Selbst auf verschiedenen Terrains und Oberflächentypen wackelte sie nicht.

Umstellung nötig beim Ping Traverse Golfbag

Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass sich die Kühltasche dort befindet, wo in der Regel eine große Balltasche angebracht ist. Daher passierte es zu Testbeginn zunächst häufig, dass man in der verkehrten Tasche nach der Getränkeflasche suchte. Aber dieses „Manko“ war im weiteren Verlauf der Testsessions kein Thema mehr.

Ping Traverse Golfbag Kühltasche
Die Position der großzügigen Kühltasche ist ungewohnt

Das Ping Traverse Golfbag bietet unserer meiner Meinung nach ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es handelt sich bei diesem optisch ansprechenden Cartbag um eine praktische, intelligente, funktionale und gut verarbeitete Golftasche, die sowohl den Platz als auch die Funktionen bietet, die man während einer Runde benötigt.

Unser Fazit

Praktisch, intelligent, funktional und gut verarbeitet.
PRO
  • Durchdachtes Design
  • Stauraum
  • Liebe zum Detail
  • Verhältnis Preis - Leistung
CONTRA
  • "Nur" wasserabweisend
  • Position der Kühltasche

Aktuelle Golf Shop Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 12 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

Golf und Günstig DE Preis: € 209,99 Versand DE: € 4,95 (ab € 200,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Golf Shop Partner Jetzt kaufen
MyGolfOutlet DE Preis: € 219,00 Versand DE: € 4,95 (ab € 100,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen
Hohmann Golf Berlin Preis: € 260,00 Versand DE: € 3,99 (ab € 69,- frei) Lieferzeit: 2-3 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 05.12.2022 um 16:10. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben bei den Golf Shops ohne Gewähr.
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top