ANZEIGE
Jason Kokrak

Der Vorsprung von zwei Schlägen auf Jordan Spieth klingt deutlicher als es tatsächlich war. Am Ende war es ein Schlag ins Wasser an der 18 von Spieth, der die Entscheidung zugunsten des 36-Jährigen brachte.

Bereits nach neun Löchern der Schlussrunde war klar, das es eine Lochwettspielsituation der beiden ist, da ihr Abstand zu den Verfolgern zu diesem Zeitpunkt bereits vier Schläge betrug. Nach Birdies an Loch 11 und 13 lag Kokrak zwei Schläge vorne, doch Bogeys an der 15 und 16 ließen den Vorsprung auf einen Zähler schmelzen. Nach Spieths Schlag ins Wasser am Schlussloch, spielte Kokrak sicher aufs Grün und zwei Putts später war sein Sieg sicher.

Es ist Kokraks zweiter Sieg innerhalb der letzten 17 Starts. Damit ist er neben Bryson DeChambeau und Stewart Cink der dritte Mehrfachgewinner der laufenden Saison.

Diese Schläger hatte Jason Kokrak beim Gewinn der Charles Schwab Challenge 2021 im Bag:

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Zurück nach oben