ANZEIGE
Branden Grace

Ein famoses Eagle-Birdie-Finish bescherte Branden Grace nach dem Gewinn der RBC Heritage 2016 seinen zweiten Sieg auf der PGA Tour.

Zuerst lochte er an Loch 17 einen Bunkerschlag ein, und am Schlussloch spielte er mit einem Sand-Safe ein Birdie, das ihm mit einem Schlag Vorsprung auf Jhonattan Vegas den Sieg brachte.

Über die vier Tage spielte er mit Runden von 67, 68, 68 und 66 Schlägen (-19) äußerst konstant, wobei er die Schlussrunde ohne Bogey absolvierte.

Diese Schläger hatte Branden Grace beim Gewinn der Puerto Rico Open 2021 im Bag:

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top