ANZEIGE

Was bietet der Tour 360 Golfschuh von Adidas

Für die nötige Stabilität und eine Unterstützung der natürlichen Flexion des Fußes im Golfschwung sorgt beim überarbeiteten Tour 360 die neu konstruierte Außensohle der Golfschuhe. Die Innenseite des Obermaterials wurde zudem mit einem ultraleichten Mikrofasergewebe ausgestattet, was sich positiv auf die Stabilität der Golfschuhe auswirkt.

Gewicht konnte durch einen nahtlosen Zehenbereich eingespart werden, wodurch auch der Look klarer und schlichter wirkt. Der gegenüber dem Vorgängermodell veränderte Fersenbereich verleiht dem Fuß nun noch mehr Halt und verbessert den Tragekomfort.

ANZEIGE

Der Golfschuh fällt etwas kleiner aus (circa eine halbe Nummer) und so wirken selbst große Größen kompakt. Zunächst wirkt das Modell etwas starr und steif, aber bereits nach kurzer Zeit verflüchtigt sich dieser Eindruck und man fühlt sich wohl.

Der Fuß ist vom Obermaterial eng umschlossen, was sich positiv auf die Stabilität und den Halt auswirkt. Auffallend ist die etwas dickere, sehr gut gepolsterte Zunge. In der Sohle befinden sich zehn Spikes und Traktionselemente. Diese Kombination sorgt für perfekte Bodenhaftung bei allen Bedingungen.

Durch die in die drei Streifen integrierte Schnürung umschließt der Tour 360 den Mittelfuß und sorgt für einen soliden Halt. Selbst mehrtägiges, achtstündiges Tragen verursachte keine Druckstellen und der Fuß fühlte sich keineswegs müde an.

Dank des Mikrofasergewebes im Inneren ist Atmungsaktivität gewährleistet und sind feuchte Socken kein Thema.

Unser Fazit

Hält, was er verspricht.
PRO
  • Tragekomfort
  • Gepolsterte Zunge
  • Grip
  • Innenklima
CONTRA
  • Fehlanzeige
Back to Top