ANZEIGE

Was bietet der eQ E-Trolley von Big Max

Mit dem eQ Elektro-Trolley bringt Big Max ein aus naturgestrahltem Titanrohr hergestelltes Produkt „Made in Germany“ auf die Fairways. Angetrieben wird das neue Modell von einem in der Schweiz gebauten Premium-Motor.

Der leichte und leicht zusammenklappbare Golf E-Trolley verfügt über eine Parkbremse sowie eine elektronische Abfahrtsbremse. Diese ist mit einem Differential ausgestattet, um sicherzustellen, dass der eQ sich im Gelände stets optimal verhält.

Darüber hinaus verfügt der eQ über einen Geschwindigkeitsspeicher, eine Distanzfunktion, einen Magnetstecker für den Akku und eine Freilauffunktion. Somit wird dieser Golf E-Trolley die ideale Wahl für alle Golfer, für die das Beste gerade gut genug ist.

Hier die weiteren Features im Überblick:

  • Ultraleichtes und kompaktes Design
  • Speed Memory System
  • Vor- und Zurückfahr-Modus
  • Cruise Control
  • Silent plus transmission
  • Distanzfunktion (10, 20 und 30 Meter)
  • Freilauffunktion
  • CNC gefräste Aluminium-Gelenke
  • Gewicht Gestell: 5,0 kg, Räder: 1,9 kg, Batterie: 1,2 kg

Optional gibt es dazu einen passenden Scorekarten- und Regenschirmhalter (beide je 119,90 Euro) sowie ein Travelcover (99,90 Euro).

ANZEIGE

Der Titan-E-Trolley eQ von Big Max hat ein modernes, schlichtes und ansprechendes Design, das durch seine leicht gebogenen Stangen auch dynamisch wirkt. Das Chassis lässt sich mit einem Handgriff auf- und zusammenklappen, ohne dass weitere Handgriffe notwendig sind. Die Deichsel ist höhenverstellbar, sodass man den Trolley an jede Körpergröße anpassen kann.

Jedoch wirkt das naturgestrahlte Titan nicht so hochwertig wie poliertes, sodass die Qualität des eQ ein wenig unter Wert verkauft wird.

Dank seines T-Griffs lässt er sich gut manövrieren. Die Beweglichkeit wird zudem mit dem zuschaltbaren Freilauf und der Möglichkeit auch rückwärts zu fahren unterstützt.

Ledergriffe an den Befestigungsgurten für das Bag sehen nicht nur schön aus, sondern erleichtern auch das Spannen und Entspannen der Gurte.

Test E-Golf Trolley - Dieser Griff erleichtert die Bag-Befestigung enorm
Test E-Golf Trolley: Dieser Griff erleichtert die Bag-Befestigung enorm

Das von uns beim Test verwendete Cart-Bag hatte ein Top, das so konstruiert war, sodass es nicht vollständig auf der obersten Bag-Halterung auflag. Zwar hielt es fest auf dem Trolley, allerdings war das Herausziehen bzw. Reinstecken einiger Schläger etwas beeinträchtigt. Tipp: Achten Sie auf die richtige Bag-Größe bzw. Form des Tops.

Test E-Golf Trolley - Dieses Bag-Top passt nicht 100 prozentig
Test E-Golf Trolley: Dieses Bag-Top passt nicht 100 prozentig

Der Akku liegt sicher in einer Halterung und wird ganz easy mit einem Magnetstecker am Trolley befestigt.

Test E-Golf Trolley - Der Akkustecker hält dank eines Magneten
Test E-Golf Trolley: Der Akkustecker hält dank eines Magneten

Sobald man ihn ansteckt, ist der Trolley einsatzbereit, jedoch besteht keine Möglichkeit, die Stromzufuhr bei Nichtbenutzung, beispielsweise nach der Runde, zu unterbrechen – es sei denn, man zieht den Stecker heraus. So wird dem Akku permanent Saft entzogen. Da es keine Ladestandanzeige für die Batterie gibt, sollte jeder, der mehr als 18 Löcher spielen möchte, mit der Energie haushalten – auch wenn die Akkuladung gemäß Big Max für 27 Löcher ausreicht.

Sollte der Akku dennoch einmal vorzeitig entleeert sein, lässt sich der eQ dank seines Freilaufs wie ein normaler Trolley schieben.

Die Schaltzentrale am Griff ist sehr übersichtlich, hat allerdings recht kleine Druckknöpfe, die jedoch groß genug sind, um sich nicht zu vertippen, aber dennoch exakt gedrückt werden wollen.

Test E-Golf Trolley - Die Schaltzentrale des Big Max eQ
Test E-Golf Trolley: Die Schaltzentrale des Big Max eQ

Er rollt mit einem wahrnehmbaren Motorengeräusch, das aber nicht störend ist, und hält, auch ohne dass man ihn fest hält, die Spur. Drückt man die Stop-Taste wird gleichzeitig die Parkbremse aktiviert, die für sicheren Halt auch in hügeligem Gelände sorgt. Ein Druck auf die Starttaste und schon rollt der Trolley mit der vorherigen Geschwindigkeit wieder los. Durch Drücken der Pfeiltasten erhöht oder reduziert man die Geschwindigkeit. Gut ist auch die Bergabbremse, die für eine gleichbleibende Geschwindigkeit sorgt.

Soll der Trolley mal „vorausfahren“ (z.B. Richtung nächstem Abschlag), leistet die Distanzfunktion über 10, 20 oder 30 Meter wertvolle Hilfe.

Es bleibt am Ende die sehr erfreuliche Feststellung, dass die Bedienung des eQ-Elektro-Trolleys alles in allem wirklich unkompliziert ist.

Erfreulich ist zudem, dass die Gebrauchsanweisung schlank gehalten und leicht verständlich ist.

Unser Fazit

Viel Qualität, die allerdings ihren Preis hat.
PRO
  • Komfortables Handling
  • Zahlreiche nützliche Funktionen
  • Große Griffe an Befestigungsgurten
  • Design
  • Einfache Bedienung
  • Qualität
CONTRA
  • Keine Batterieladestandanzeige
  • Dauerstrom
  • Finish

Aktuelle Angebote und Preisvergleiche

Hier zeigen wir Ihnen aus bis zu 11 Shops die tagesaktuell besten Preise an.

par71.de Price: € 2.989,99 Versand DE: € 4,99 (ab € 175,- frei) Lieferzeit: 3-4 Tage Jetzt kaufen
Golfshop.de Price: € 3.077,00 Versandkosten DE: € 4,90 (ab € 49,- frei) Lieferzeit: 5-6 Tage Jetzt kaufen

Zuletzt aktualisiert am 09.08.2022 um 15:57. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Back to Top