ANZEIGE
Esther Henseleit spielt mit TaylorMade-Equipment

Mit der deutschen LET- und LPGA-Spielerin Esther Henseleit hat sich TaylorMade ein weiteres Zugpferd ins Team geholt. Die 23-Jährige unterschrieb einen Mehrjahresvertrag bei den Amerikanern und spielt ab sofort mit deren Golf-Equipment.

Für Henseleit ist es nach eigener Aussage ein weiterer Schritt in ihrer Karriere, der dieser einen weiteren Schub bringen soll. Sie war bereits als Amateurin äußerst erfolgreich und wechselte im Januar 2019 mit Handicap +7,1 ins Profilager. Ende 2019 sicherte sich sich den ersten Sieg auf der LET (Magical Kenya Open) und wurde Rookie of the Year auf der europäischen Damen-Tour.

2020 wurde sie Mitglied der LPGA und konnte seitdem auf der US Damen-Tour bereits 4 Top-Ten-Platzierungen erreichen. 2021 beendete sie dort die Jahreswertung Race to CME Globe auf dem 37. Rang.

Das ist die aktuelle TaylorMade-Ausrüstung von Esther Henseleit:

  • Driver: Stealth (9 Grad)
  • Fairway-Hölzer: Stealth Plus+ (15 und 19 Grad)
  • Hybrid: Stealth (22 Grad)
  • Eisen: P770 (5-PW)
  • Wedges: MG3 (50, 54, 58 Grad)
  • Putter: Spider GT
  • Ball: TP5
KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top