ANZEIGE

Arccos, eines der führenden Unternehmen in Sachen Schlagdatenerfassung für den Golfsport, erweitert seine Plattform und kündigt für die Saison 2023 zahlreiche neue Funktionen an. Mit deren Hilfe kann man nach Aussage des Unternehmens die Leistungsfähigkeit eines konkurrenzlosen und goßen Datenpools noch besser und umfassender auf dem Golfplatz nutzen.

Die Neuerungen für das 1. Quartal 2023 sind:

  • On-Course Data API: Damit können Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die die Golfplatzdaten für jeden Spieler im Arccos-System nutzen (SSO-Authentifizierungsprozess). Anwendungsbereiche können u.a. Golfunterricht, Fitting, E-Commerce, Medien und Reisen sein.
  • Launch Monitor Data Capture: Phase 1 des Projekts Daten, die auf und abseits des Platzes erhoben werden, zu kombinieren. Sie ermöglicht den SpielerInnen die einfache Eingabe von Sitzungsparametern und 8 Charakteristika, die Arccos‘ A.I. unterstützen, einschließlich „Smart Carry“-Distanzen.
  • A.I. Rangefinder mit erweiterter Personalisierung: Nutzt Wetter-, Slope- und Launch-Monitor-Daten, um noch genauere Entfernungen zu jedem Punkt auf dem Golfplatz zu ermitteln. Diese schließen die neuen „Smart Carry“-Entfernungen und Schlägerempfehlungen ein.
  • Arccos für Apple Watch: Apple Watch Besitzer (Series 5 und neuer) können eine Runde starten und spielen, ohne auf ihr iPhone zugreifen zu müssen.
Arccos Caddie auf Apple Watch
Apple Watch Besitzer haben Zugriff auf die Arccos-Plattform ohne das iPone aktivieren zu müssen

Mehr Infos unter: www.arccosgolf.com

KOMMENTARE

Wir freuen uns auf
Ihr Feedback.

Kommentare erscheinen aus Sicherheitsgründen erst nach einer Freigabe.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Bisher gibt es noch keine Kommentare.
Back to Top