im Test:S-Three Golfschuh 2020
Marke: Ecco
Modell: S-Three Golfschuh 2020
Saison: 2020
Preis: 190 €
Farben: Herren: Weiß/Gelb, Schwarz, Weiß/Schwarz; Damen: Rot, Beige, Schwarz, Weiß/Schwarz
Herren: Ja
Damen: Ja
Sohle: Noppen
Wasser-Resistenz: Wasserdicht
Material: Leder

zum Vergleich >

Im Test: Ecco - S-Three Golfschuh 2020

Qualität und Performance zeichnen den Ecco S-Three Grolfschuh aus.

Das dänische Unternehmen Ecco unterscheidet von vielen anderen Golfschuhherstellern, dass es vor allem ein Schuhhersteller ist und keine Sportmarke, die auch Schuhe im Programm hat. Und das kommt bei jedem Ecco-Golfschuh zum Ausdruck – so auch beim neuen S-Three.

Bei unserem Test war das Gras den ganzen Tag nass, und so konnten wir am Ende des Tests gut beurteilen, ob der Ecco S-Three Golfschuh auch bei diesen Bedingungen über den nötigen Grip verfügt. Und das Urteil fällt überaus positiv aus. Denn die Traktionselemente in der Sohle erfüllen ihren Zweck bestens. Nie hatte man das Gefühl auszurutschen – auch nicht bei Hanglagen oder im Rough. Echt beeindruckend, denn oft können Noppenschuhe die gemachten Versprechungen bei der Griffigkeit nicht halten.

Obwohl Ecco-Schuhe schon in den letzten Jahren optisch ansehnlicher geworden sind, möchte man beim S-Three sagen, endlich ein Ecco-Modell, das auch richtig gut aussieht. Man verzichtet auf unnötige Schnörkel, und der modische, sportliche Look dürfte vielen Golfern gefallen.

Hinsichtlich des Tragekomforts dürfte es nur wenige Golfschuhe geben, die mit dem des Ecco S-Three mithalten können. Der Fuß ist fest umschlossen, und es fühlt sich fast so an, als ob er in die Zwischensohle einsinkt. Schon nach kurzer Zeit könnte man meinen, den Schuh schon monatelang getragen zu haben, so bequem ist er. Die Zunge schmiegt sich sehr angenehm an den Fuß und sorgt zusätzlich dafür, dass der Fuß bei jedem Schwung stabil im Schuh gehalten wird. Das weiche Nappa-Leder und der Neopren-Rand ersticken jegliche Unsicherheiten, dass es zu Druckstellen oder gar Blasen kommen könnte, im Keim.

Dank der Gore-Tex-Membran waren die Füße auch nach mehrstündigem Tragen trocken und das Innenklima nicht stickig oder unangenehm.

Der Ecco S-Three Golfschuh ist allerdings für einen Noppenschuh relativ schwer. Das mag an kalten und feuchten Tagen nicht so bedeutsam sein, kann aber an heißen Sommertagen durchaus negativ auffallen. Auch der Preis ist nicht ohne, aber wenn man bedenkt, dass der S-Three bei allen Bedingungen getragen werden kann, dürfte sich die Investition lohnen.

Die größte Schwierigkeit von Ecco dürfte darin bestehen, die Träger anderer Golfschuhmarken davon zu überzeugen, dass dieses Modell wohl zu den aktuell besten im Markt zählt. Der Mensch ist ja erwiesenermaßen ein Gewohnheitstier, und wer gute Erfahrungen mit einer Marke gemacht hat, lässt sich schwer auf etwas neues ein. Dennoch wäre es ein Fehler, dieses Ecco-Modell nicht zu probieren, um sich von seiner Qualität zu überzeugen.

Fazit:

Nicht günstig, aber immer einen Blick wert.

Pro:

Tragekomfort
Griffigkeit
Optik
Qualität

Contra:

Gewicht

Hersteller Infos:

Spikeless-Schuh für Herren und Damen der Leistung auf dem Platz mit Off-Course-Style verbindet. Die neueste Version der Direkteinspritzung der Zwischensohle ermöglicht drei unterschiedliche Zonen, um die richtige Balance zwischen Dämpfung, Flexibilität und Stabilität zu gewährleisten.


DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN GOLFSCHUHE-KAUF AUF EINEN BLICK:

Kaufberatung Golfschuhe >  

VERGLEICHEN SIE AKTUELLE PRODUKTE FOLGENDER KATEGORIEN:

Driver >    Fairway-Hölzer >    Hybrids >    Eisen >

Wedges >    Putter >    Golfbälle >    Schuhe >


Bilder Galerie:

Kommentare (0) Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben