im Test: TSi1 Fairwayholz 2021
Marke: Titleist
Modell: TSi1 Fairwayholz 2021
Saison: 2021
Preis: 329 €
Herren RH: 15°, 18°, 20°, 23°
Herren LH: 15°, 18°
Damen RH: 15°, 18°, 20°, 23°
Damen LH: 15°, 18°
Verstellbarkeit: Ja
Handicap: 15-54
Gefühl: gut bis sehr gut
Feedback: gut bis sehr gut
Fehlertoleranz: gut bis sehr gut
Spielkomfort: gut bis sehr gut

zum Vergleich >

Im Test: Titleist - TSi1 Fairwayholz 2021

Komfort und Performance für moderate Schwunggeschwindigkeiten mit dem Titleist TSi1 Fairway-Holz.

Alexander Huchel Alexander Huchel, Chefredakteur, 17.4.2021

FAIRWAYHOLZ TEST

Bei Titleist stehen schon immer ein schnörkelloser Look und eine klassische Kopfform im Mittelpunkt des Schlägerdesigns. Und so ist es auch kein Wunder, dass das TSi1 Fairway-Holz mit seinem mittelgroßen Kopf, der schwarz-glänzend lackiert ist, stimmig und sehr ansprechend am Ball steht.


Clean und stimmig steht das TSI1 Fairway-Holz am Ball
Clean und stimmig steht das TSI1 Fairway-Holz am Ball

Mit dem TSi-Schriftzug auf der Krone ist der Sweetspot markiert. Der Kontrast von der Krone zur Schlagfläche könnte durchaus etwas besser sein, aber da die Rillen außen weiß eingefärbt sind, lässt sich der Schläger gut zum Ziel ausrichten und der Ball vor dem Schlägerblatt zentrieren.


TSi-Schriftzug und weiße Rillen erleichtern die Ausrichtung
TSi-Schriftzug und weiße Rillen erleichtern die Ausrichtung

Das geringe Gesamtgewicht lässt einen das Kopfgewicht gut spüren und schafft von der ersten Sekunde Vertrauen. Und dieses wird im Test auch nicht enttäuscht. So gehen die Bälle mit einem enormen Zug vom Blatt, der sich zudem gut spüren lässt und erreichen überdurchschnittliche Längen. Das spricht für eine außerordentlich effiziente Energieübertragung, zu der maßgeblich der überarbeitete und verfeinerte Active Recoil Channel (ARC) beiträgt.


Der ARC ist äußerst effektiv
Der ARC ist äußerst effektiv

Dass sich durch die Leichtgewicht-Konstruktion höhere Schwunggeschwindigkeiten erzielen lassen, konnten wir nicht erkennen, aber die konstanten Schlagergebnisse haben wir mit wenig Aufwand erzielt. Vor allem mit einem langsameren Schwung sind die Ergebnisse mehr als beachtlich.

Erstaunlich ist ebenfalls, dass sich mit dem Senioren-Schaft (A-Flex) auch mit etwas mehr Speed verlässliche Ergebnisse erzielen lassen - allerdings ist dann der Spin etwas zu hoch, was ein wenig zulasten der Länge geht. Hier könnte man jedoch mit einem leichten R-Flex sicherlich mehr rausholen.

Die Gewichtung des Schlägerkopfs mit dem Gewicht im hinteren Teil der Sohle verleiht dem Schläger eine enorme Stabilität, sodass die Bälle nur geringfügige seitliche Abweichungen aufweisen.


Viel Stabilität durch das Sohlengewicht
Viel Stabilität durch das Sohlengewicht

Auch sorgt sie dafür, dass die Bälle schnell und mühelos in die Luft steigen und mittelhohe bis hohe Flugkurven haben.

Sollten die Standard-Settings nicht die gewünschten Ergebnisse bringen, lassen sich mittels des anpassbaren SureFit Hosel im Zuge eines Fittings wichtige Parameter (z. B. Abflugwinkel oder Spin) optimieren.

Bei dem neuen TSi1 Fairway-Holz hält Titleist, was man verspricht. So präsentiert man ein Produkt, das neben einer überdurchschnittlichen Performance einen hohen Spielkomfort bietet. Von beidem kann, mit dem richtigen Schaft, eine große Zielgruppe profitieren und für die dürfte es 2021 kaum ein besseres Modell geben.

Fazit:

Ein super Paket, bei dem Performance und Komfort kaum zu übertreffen sind.

Pro:

• Spielkomfort
• Handling
• Verlässlichkeit
• Performance
• Kopfform
• Schafft Vertrauen
• Anpassbarkeit

Contra:

• Kontrast Krone-Schlagfläche

Hersteller Infos:

15°, 18°, 20°, 23°; Ultraleichtbauweise macht das Modell ideal für Senioren, Damen und Jugendliche; bewährte Technologien (z.B. ARC) wurden verfeinert, um die Performance zu verbessern.

www.titleist.de



DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN FAIRWAYHOLZ-KAUF AUF EINEN BLICK:

Kaufberatung Fairwayhölzer >

Kaufberatung Griffe >

Bilder Galerie: