im Test:ST200 Golf-Fairwayholz 2020
Marke: Mizuno
Modell: ST200 Golf-Fairwayholz 2020
Saison: 2020
Preis: 239 €
Herren RH: 15°, 18°
Herren LH: 15°
Damen RH: 15°, 18°
Damen LH: 15°
Verstellbarkeit: Ja
Handicap: 15-54
Gefühl: mittel bis gut
Feedback: gut
Fehlertoleranz: mittel bis gut
Spielkomfort: gut

zum Vergleich >

Im Test: Mizuno - ST200 Golf-Fairwayholz 2020

Das Mizuno ST200 X Fairway-Holz überzeugt trotz kleiner Schwächen.

Wir haben bei unserem Test das ST200 X berücksichtigt, da es mit seinen Spezifikationen (leichter Schaft, Draw-Gewichtung) für das Gros der deutschen Golfer die passende Option sein dürfte.

Der erste optische Eindruck des Modells ist schon mal sehr gut. Der rundliche, mittelgroße Kopf ist schwarz-metallic lackiert, hat das Mizuno-Logo als Sweetspot Markierung auf der Krone und dünne helle Linien im Außenbereich der Krone als grafisches Element zur Auflockerung. Die Rillen im Schlägerblatt sind außen hell eingefärbt, allerdings könnte der Kontrast ein wenig besser sein. Trotz dieses kleinen Mankos ist das ein gelungener, stimmiger Auftritt!

Auch im Handling zeigt sich das ST200 X Fairway-Holz von einer überzeugenden Seite. Es lässt sich aufgrund des geringen Gewichts leicht und unkompliziert bewegen, vor allem, wenn man zu den eher langsam schwingenden Golfern zählt.
Wer jedoch etwas schneller schwingt, verliert ab und an die Kontrolle über den Schlägerkopf und sollte für dieses Holz einen anderen Schaft wählen oder alternativ die Standard-Variante ausprobieren.

Die Bälle fliegen mit beeindruckender Konstanz in Richtung Ziel, und es sind kaum Ausreißer zu verzeichnen, obwohl die Fehlertoleranz bei anderen Modellen besser war. Und da man dafür keinerlei Aufwand betreiben muss, macht es natürlich richtig Spaß.

Trotz flacher Flugkurven fliegen die Bälle aufgrund der sehr guten Energieübertragung richtig weit. Leider kommt dieses Potential nicht wirklich im Treffmoment rüber. Denn der Kontakt fühlt sich dünn an und vermittelt wenig Zug. Dazu kommt ein sehr metallischer Klang, der irgendwie nicht zu der Performance des Schlägers passt.

Das ist Jammern auf hohem Niveau und mindert die Performance-Qualität des ST200 X Fairway-Holz keineswegs. Schade ist auch, dass es nur zwei Loft-Varianten gibt.

Fazit:

Tolle Performance mit wenig Aufwand - das macht Spaß.

Hersteller Infos:

15°, 18° für Damen und Herren; Fairway-Holz ohne Verstellmöglichkeiten, bei dessen Design die Expertise japanischer und amerikanischer Entwickler kombiniert wurde. Durch die verwendeten Technologien und Materialien wird es zum Allrounder, der den Ansprüchen nahezu aller Golfer gerecht wird und eine durchgängig hohe Performance bietet.



DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN FAIRWAYHOLZ-KAUF AUF EINEN BLICK:

Kaufberatung Fairwayhölzer >   Kaufberatung Griffe >

VERGLEICHEN SIE AKTUELLE GOLFAUSRÜSTUNG FOLGENDER KATEGORIEN:

Driver >    Fairwayhölzer >    Hybrids >    Eisen >

Wedges >    Putter >    Golfbälle >    Schuhe >

Golflaser >   Golfbags >    E-Trolleys >

Golfuhren >   Travelcover >

Golf-Trolleys >   Trage-Bags >



Bilder Galerie:

Kommentare (0) Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben