im Test:Spider S Golf-Putter 2020
Marke: TaylorMade
Modell: Spider S Golf-Putter 2020
Saison: 2020
Preis: 349 €
RH: Ja
LH: Ja
Kopfform: High MOI

zum Vergleich >

News: TaylorMade - Spider S Golf-Putter 2020

Spider S heißt die neueste Variante der Spider-Golf-Putter von TaylorMade.

 Alexander Huchel Alexander Huchel, Chefredakteur

Was bietet der Spider S Golf-Putter von TaylorMade

Für 2020 hat TaylorMade die Spider-Putter um eine Variante erweitert – den Spider S.

Dieser Putter ist eine Multimaterial-Konstruktion, die aus Aluminium und Tungsten gefertigt ist. Aus letzterem sind insgesamt 150 Gramm schwere Gewichtseinsätze. Zwei davon, jeweils 48 Gramm schwer, befinden sich im vorderen Teil der Sohle und der dritte ist eine parallel zur Schlagfläche verlaufende Strebe im hinteren Teil des Putter-Kopfs.

Durch die Art und Weise, wie man den Spider S Putter konstruiert hat, war es möglich, ihn mit einem extrem hohen Trägheitsmoment auszustatten, das ihm eine enorme Stabilität verleihe.

Das bekannte Pure Roll Insert hat man im Gegensatz zu dem anderer Modelle etwas dicker gemacht. Dadurch verbessert sich sowohl das Gefühl im Treffmoment als auch der Top-Spin des Balls, sodass dieser treuer in Richtung Ziel rollt.

Der Putter wird in zwei Farben angeboten – Navy und Kreideweiß – und hat einen stufenlosen schwarzen Single-bend Schaft. Das Modell gibt es sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder.

www.taylormadegolf.eu



DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN PUTTER-KAUF AUF EINEN BLICK:

Kaufberatung Putter >

Fachbegriffe Putter >

Kategorie: Golf-Equipment / News / Putter

Bilder Galerie: