Marke: Odyssey
Modell: Exo Stroke Lab-Serie Golf-Putter 2019
Saison: 2019
Preis: 399 €
RH: Ja
LH: Ja
Kopfform: Mallet/MOI

zum Vergleich >

News: Odyssey - Exo Stroke Lab-Serie Golf-Putter 2019

Der Schaft ist die bahnbrechende Neuheit dieser Golf-Putter-Serie.

 Alexander Huchel Alexander Huchel, Chefredakteur

Was bietet die Exo-Stroke Lab Serie von Odyssey

Mit den 13 Modellen der Exo Stroke Lab-Serie präsentiert der Putter-Bauer seine neue High-Tech-Mallet-Reihe. Die Neuheit der Serie ist ihr Schaft. Dieser ist aus unterschiedlichen Materialien (Stahl und Graphit) für eine innovative Gewichtsverteilung konzipiert. Er ist um 40 Prozent leichter. Dieses Gewicht wird auf jedes Ende des Putters zur drastischen Veränderung der Leistungsdynamik verteilt, um einen sauberen und genaueren Schlag zu ermöglichen. Zehn Gramm sind im Kopf und 30 wurden im Griff untergebracht. Dadurch ändert sich die Balance im Kopf, was laut Odyssey dazu führt, dass sich die Putt-Bewegung konstanter durchführen lässt, eine bessere Längen- und Treffmomentkontrolle möglich ist und sich der Stroke insgesamt verbessert.
Das rote Kopfzentrum ist aus Aluminium und dadurch besonders leicht. Dadurch konnte mehr Gewicht in die Außenbereiche des Kopfs verlagert werden, wodurch das Trägheitsmoment gesteigert werden konnte. wurde. Das Schlägerblatt kombiniert das White Hot-Gefühl mit der Microhinge-Technologie für einen optimierten Roll des Balls. Die Putter-Serie gibt es sowohl als Face-balanced- oder Toe-Hang -Variante. Preise für die 2-Ball-Versionen 419 Euro. LH Schläger sind aber nicht für alle Modelle vorhanden.

https://blog.odysseygolf.com/



DIE WICHTIGSTEN FRAGEN FÜR DEN PUTTER-KAUF AUF EINEN BLICK:

Kaufberatung Putter >

Fachbegriffe Putter >

Bilder Galerie: