im Test:eQ

Big Max - eQ

Der eQ Elektro-Trolley von Big Max wird in Deutschland hergestellt.

Mit dem eQ Elektro-Trolley bringt Big Max ein aus poliertem Titanrohr hergestelltes Produkt „Made in Germany“ auf die Fairways. Angetrieben wird das neue Modell von einem in der Schweiz gebauten Premium-Motor.

Der ultraleichte und leicht zusammenklappbare E-Trolley verfügt über eine Parkbremse sowie eine elektronische Abfahrtsbremse. Diese ist mit einem Differential ausgestattet, um sicherzustellen, dass der eQ sich im Gelände stets optimal verhält.

Darüber hinaus verfügt der eQ über einen Geschwindigkeitsspeicher, eine Abstandsregelung, einen Magnetstecker und eine Freilauffunktion. Somit wird dieser E-Trolley die ideale Wahl für alle Golfer, für die das Beste gerade gut genug ist.

Hier die weiteren Features im Überblick:

• Ultraleichtes und kompaktes Design

• Speed Memory System

• Vor- und Zurückfahr-Modus

• Cruise Control

• Silent plus transmission

• Automatische Distanzmessung

• Leerlauffunktion

• CNC milled aluminium hinges

• Gewicht Gestell: 5,0 kg, Räder: 1,9 kg, Batterie: 1,2 kg

Optional gibt es dazu einen passenden Scorekartenhalter (119,90 Euro) sowie ein Travelcover (99,90 Euro).

Marke: Big Max
Modell: eQ
Saison: 2020
Preis: 3799 €
Packmaß in cm: 73 x 64 x 15
Gewicht ohne Akku: 5.0 kg
Farben: Titangrau
Batteriegewicht: 1.2 kg
Akkuleistung: k.A.
Distanzfunktion: Ja
Freilauffunktion: Ja
Rückwärtsfahrt: Ja
Bremse: Ja
Batteriestatus-Anzeige: Nein
Motorleistung: k.A.
Material: Titan


Bilder Galerie:

Kommentare (0) Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben