ANZEIGE

Design-Konzept Speed Pocket, das sowohl in Eisen als auch bei Hölzern eingesetzt wird. Dabei handelt es sich um einen Einschnitt in der Sohle hinter der Schlagfläche. Er erhöht die Flexibilität des Schlägerblatts, wodurch sich der Trampolineffekt im Treffmoment verstärkt. So wird mehr Energie auf einer größeren Fläche auf den Ball übertragen, wodurch er höher und weiter fliegt und bei schlechtem Ballkontakt weniger Länge verliert. Der in die Speed Pocket eingelassene Kunststoff reduziert zusätzlich unerwünschte Vibrationen beim Schlag, ohne die Geschwindigkeit des Balls zu verringern oder die Flexibilität des Schlägerblatts einzuschränken.

Hier wird die Speed-Slot Technologie erklärt
Back to Top