ANZEIGE

System zu Anpassung der Schaftlänge, das völlig unsichtbar in den Griff integriert ist. Es ist leicht in der Handhabung und stellt sicher, dass der Griff richtig platziert ist. Durch das Drehen einer im Schaftende integrierten Schraube kann man den Schaft im Bereich von 32 bis 36 Inches verstellen. Der Griff verschiebt sich dann – ohne seine korrekte Ausrichtung zu gefährden – nach oben bzw. unten. Auf der Schaftrückseite sind die Längen markiert, sodass man diese jederzeit kontrollieren und festhalten kann. Zum Verstellen muss man den mitgelieferten Schraubenschlüssel in das Griffende stecken. Er ist mit einem Plus- und einem Minus-Pfeil markiert, sodass man weiß, in welche Richtung man den Schraubenschlüssel drehen muss.

Die Längenanpassung ist jetzt noch einfacher für Ping Putter
Back to Top