Titleist Pro V1/Pro V1x Golfbälle auf der PGA Tour in der Testphase

Bei der Shriners Hospitals for Children Open im TPC Summerlin, Las Vegas kamen die Titleist-Prototypen erstmals zum Einsatz.

Titleist Pro V1/Pro V1x Prototypen 2020

Der Tour-Validierungsprozess ist bei der Entwicklung von Titleist-Produkten enorm wichtig

Bei der Shriners Hospitals for Children Open im TPC Summerlin, Las Vegas fanden Titleist-Spieler erstmals die Prototypen der neuen Pro V1 und Pro V1x in ihren Umkleideschränken. Damit begann der Tour-Validierungsprozess für die neuen Golfbälle, der in den nächsten Wochen für neue Erkenntnisse sorgen soll, bevor die Modelle dann nächstes Jahr in die Shops kommen.

In der Testphase arbeiten die Ball R&D Spezialisten von Titleist eng mit den Tour-Pros zusammen, um die Ergebnisse auszuwerten und über mögliche Anpassungen, sprich Finetuning, zu entscheiden. Das Feedback der besten Spieler der Welt sowie die Produkt-Validierung unter Wettbewerbsbedingungen sind ein wichtiger Baustein bei der Entwicklung neuer Titleist-Produkte.

Ziel der Validierungsphase ist es, die nächste Generation der seit ihrer Einführung im Jahr 2000 erfolgreichsten Ballmodelle noch besser zu machen. Mit der Markteinführung der neuen Bälle im bekannten Zwei-Jahres-Rhythmus ist Ende Januar 2021 zu rechnen.

 

Kategorie: Golf News / Titleist / Golfbälle

Anzeige

Newslettter

Bleiben Sie am Ball:

Abonnieren Sie unseren Newsletter und gewinnen Sie einen Bag Boy Nitron Push-Trolley.

Hier geht es zur Newsletteranmeldung

Anzeige